TC Kamen-Methler: Gleich drei Mannschaften schaffen den Aufstieg

Anzeige
Shanice Tollknäpper, Clara Bruning, Katharina Kühne, Julia Vock, Sina Täuber, Vanessa Lerbs, Katharina Kuschefski, Paula Rumpf, Aliya Karadag und Kerstin Bauer (v.l. oben nach r. unten). (Foto: TC)

Gleich drei Mannschaften des TC Kamen-Methler können einen Aufstieg feiern: Die zweite Damenmannschaft sowie die Damen 40 sind jeweils in die Verbandsliga, die erste Herrenmannschaft in die Bezirksklasse aufgestiegen.

Bei der zweiten Damenmannschaft kam es beim letzten Saisonspiel in der Ruhr-Lippe-Liga zum Duell mit dem punktgleichen Tabellenzweiten, der zweiten Mannschaft von Parkhaus Wanne-Eickel. Nach kräftezehrenden Einzeln, die sich bis in den späten Nachmittag zogen und zum Teil in über fünf Stunden beendet wurden, stand der TC Methler bereits mit 6:0 als Sieger fest.

Die Damen 40 des TC Methler gewannen gegen den Tabellendritten Gold-Weiß Gelsenkirchen und sicherten sich somit die Spitzenposition in der Ruhr-Lippe-Liga, was ebenfalls den Aufstieg bedeutet. Die erste Herrenmannschaft stand bereits nach dem vorletzten Saisonspiel rechnerisch als Aufsteiger fest: Die Mannschaft gewann mit 6:3 gegen den Tabellenzweiten vom TV Altlünen und kann so auch bei einer Niederlage am letzten Spieltag nicht mehr überholt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.