TVG Kaiserau seit 20 Jahren beim Syltlauf dabei

Anzeige
Aktive und Begleiter der TVG-Truppe nach Abschluß des Laufes
Am 13.März 2016 nahm beim 35. Syltlauf über 33,333 km von Hörnum nach List der TVG Kaiserau mit zwei Einzelstartern und einer Staffel teil. Mit der 20. Teilnahme seit 1997 feierte der TVG Kaiserau ein kleines Jubiläum. Mit extra dafür angefertigten Laufshirts traten Läufer und Begleiter beim Rahmenprogramm und Wettkampf auf. Das Ehepaar Blume ging insgesamt in beiden Wertungen zum 18. Mal an den Start. Mit Horst Claus und Lothar Walter waren noch zwei Läufer des ersten Starts dabei. Anstatt des vorhergesagten Sonnenscheines herrschten beim Startschuß durch den Meeresgott Ekke Nekkepenn Nebel und 0,5 Grad, aber kaum Wind. Somit war das Syltwetter ungewöhnlich friedlich. Später kämpfte sich die Sonne kurzzeitig durch. Von 726 Läufern, die das Zeitlimit von vier Stunden schafften, kam Ulrich Radau (7.Teilnahme) in 2:45:46 Std. als 120.Gesamt/4.M60 ins Ziel und verfehlte einen Podestplatz nur knapp. Erland Freienstein (6.Teilnahme) brauchte 3:35:58 Std. (587. Gesamt/5.M70). Die Staffel formierte sich wegen Erkältungen noch kurzfristig neu. In der Besetzung mit Horst Claus (11.Teilnahme), Kerstin Dieckmann (6.Teilnahme), Sigrid Blume (9.Teilnahme), Wolfgang Blume (3.Teilnahme); Lothar Walter (12.Teilnahme) und Herbert Lusts (4.Teilnahme) lief sie in 3:16:45 Std. auf den 46. Rang von 56 Staffeln. Jeder Teilnehmer erhielt eine Medaille mit dem Wappen der Gemeinde List. Auf der Abschlußveranstaltung des TSV Tinnum erhielt die Staffel noch einen Pokal in Syltkontur und bei der Verlosung ergatterten die TVG’ler noch einige gute Preise.
Die Tage danach wurden mit Wanderungen bei Nebel und Sonnenschein am Strand und über die Insel begangen. Bei einem Besuch in der Kirche von Keitum probte gerade der Organist und dies lud zum besinnlichen Verweilen auf der Kirchenbank ein. Kulinarische Genüsse in den unterschiedlichsten Lokalitäten rundeten die Tage ab.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.