Westfalia Kamen lud zur Familienradtour

Anzeige
Am vergangenen Donnerstag (Tag der deutschen Einheit) lud der TuS Westfalia Kamen alle Vereinsmitglieder zur jährlichen Radtour ein.
Bei strahlendem Sonnenschein fuhren Alt und Jung und Groß und Klein gemeinsam mit dem Fahrrad. Gut 60 TuS´ler starteten um 10 Uhr an der Friedrich-Ebert-Halle. Auf einer, von den Organisatoren gut ausgesuchten Strecke von knapp 30 km gab es für die Kinder und Jugendlichen eine kleine Rallye. Zur Halbzeit der Strecke wartete der traditionell gut ausgestattete Verpflegungswagen. Am frühen Nachmittag kamen alle gesund und verletzungsfrei wieder an der Halle an. Bei Grillwurst und Kaltgetränken wurde ein schöner Tag an der Halle beendet. Allen Beteiligten hat es sichtlich Spaß gemacht! Der Verein bedankt sich bei den Organisatoren und freut sich auf die Wiederholung im nächsten Jahr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.