Deutsche Mixed Meisterschaft in Ultimate Frisbee

Anzeige

Der TV Südkamen 1986 e.V. nahm erstmalig mit seinem Team „CSI: Kamen“ an einer Deutschen Meisterschaft der Erwachsenen teil. Im Juniorenbereich spielt der Verein schon seit 2012 bei den Deutschen Junioren Meisterschaften mit.

Am letzten Wochenende startete die Spieler schon früh am Morgen in Richtung Bochum, gegen 9.00 Uhr war das erste Spiel gegen Paderborn angesetzt.
Insgesamt waren 8 Spieler bei dieser Indoor Meisterschaft im Team, darunter nur 2 Erwachsene und die restlichen Spieler waren Jugendliche. Die Junioren waren komplett in diesem Herbst bei den Nationaltrainingslagern vertreten und so konnten sie zumindest ihr gutes Spiel gegen die Erwachsenen auf der DM beweisen. Unter ihnen war auch Rebeca Reimann die seit Anfang des Jahres zu der Nationalmannschaft der U17 Mädchen gehört.
Am Samstag waren 4 Spiele auszutragen und am Sonntag folgte dann das letzte Spiel bei dieser Meisterschaft.
Wie es sich für eine Deutsche Meisterschaft gehört waren die Teams ausnahmslos in Bestbesetzung angetreten und die Südkamener Spieler waren gefordert ihr bestes Ultimate zu zeigen. Die die Scheibe flog in den eigenen Reihen sehr sicher und erst an der Endzone (ähnlich die beim American Football) war oft der Grössenvorteil der gegnerischen Team deutlich sichtbar.
Leider konnte in keinen der 5 Spiele ein Sieg errungen werden, aber den Respekt dieser jungen Spieler, erhielten sie von den Gegnern.
Bis zur nächsten Meisterschaft darf noch an einigen Stellen geschraubt und nachgestellt werden bei dem Team. Insgesamt war es aber eine gute DM und vor allem auf allerhöchsten Niveau.

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.