Glanz & Glamour: Königsball in der Stadthalle Kamen

Anzeige
Kamen: Stadthalle |

Naja, so heißt es denn offiziell, allerdings ist das so nicht ganz richtig: Gegeben wurde der Ball zu Ehren der ersten Schützenkönigin des Schützenverein Kamen: Marlies Meuser holte beim letzten Schützenfest mit dem 364 Schuss den prächtigen Holzadler von der Stange und wurde so die erste Regentin in der Vereinsgeschichte!

Zur Feier des Tages fanden sich bereits um 18:00 Uhr die Majestätenpaare der befreundeten (Schützen-) vereine und deren Abordnungen zum gemeinsamen Abendessen ein. Nach Übergabe der Insignien, durch den scheidenen König Christian Langhorst, übergab dieser auch den traditionellen Degen an die Matriarchin. Nach dem obligatorischen Eröffungstanz, mit ihrem Prinzgemahl Franz- Josef Meuser, heizte die Coverband "Backstage" auch den übrigen Gästen kräftig ein. Auch der Spielmannszug" Herne Süd" war wieder gern der Einladung gefolgt und überbrachte einige musikalische Grüße. Viel Leben in die Veranstaltung brachten auch mal wieder die Gäste aus Unkel: Die rheinischen Frohnaturen begeisterten die Gäste für die Spezialitäten aus ihrer Heimat - Für jeden gab es einen (oder mehrere) großen Schluck vom guten Unkeler Wein!
Die Stadthalle wurde dann noch einige Zeit gerockt bis auch der letzte Grünrock (zumindest für diesen Tag) müde wurde...
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
Anja Jungvogel aus Kamen | 21.10.2013 | 09:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.