TV Südkamens Ultimate Junioren bleiben in der Spitze Deutschlands

Anzeige

CSI: Kamen des TV Südkamen 1986 e.V. erspielt sich den 2. und 3. Platz in Osnabrück.

Am letzten Samstag wurde die Qualifikation für die Junioren DM in der Region Nordwest ausgetragen. Deutschland ist vier Regionen für die Qualifikationen unterteilt und in der Region Nordwest spielen die Bundesländer Schleswig-Holstein, Bremen, Hamburg, Niedersachsen und NRW.
Der TV Südkamen 1986 e.V. trat mit seinem Team "CSI: Kamen" mit einem U14 und einem U20 an um sich für die Junioren DM zu qualifizieren.
Das U14 Team konnte auf der ganzen Linie begeistern, den in allen Spielen verloren sie nur gegen den amtierenden Deutschen Meister aus Hermannsburg und Belgien damit den 2. Platz in dieser Division.
Das U20 Team fuhr nur zwei Niederlagen an diesem Tag ein und belegte den 3. Platz bei dieser Qualifikation.
Wo hingegen die U14er sicher bei der DM sind muss das U20 noch ein wenig zittern, den da kommt es auch darauf an wie die anderen Regionen ihre Qualifikationen abgeschlossen haben.
Allerdings ist sich der Trainier Uwe Kikul sicher das es reicht, den der Nordwesten ist die Spielstärkste Region in Deutschland.
Schon jetzt gehört der TV Südkamen zu den besten Teams in Deutschland, den mit erfolgreicher Qualifikation gehören die U14er schon zu den besten acht Teams und das U20 Team zu den besten zehn Teams in Deutschland.

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.