"Wie jeht et? - Et jeht!" - Jürgen B. Hausmann in Wesel

Anzeige

Diese Frage war also schon einmal im Vorfeld beantwortet.

Aber über viele unverzichtbare Alltagsweisheiten klärte Jürgen B. Hausmann in seinem aktuellen Programm "Wie jeht et?" - "Et jeht!" am letzten Mittwoch in der Niederrheinhalle in Wesel bestens auf. Er unterhielt wieder mit wundervollem "Kabarett direkt von vor de Haustür" und warf seinen komödiantischen Blick liebevoll in Küchen, auf Urlaubsvorbereitungen, Besuche und Frauen.

Er schwelgte mit dem Publikum auch gerne in Erinnerungen

an die gute alte Zeit, als man es sich in der Küche noch auf der Eckbank "jemütlich" machte und die TV-Welt noch heile war, bis auf Dallas, Denver und der Schwarzwaldklinik. Und schon war man mittendrin in seinen herrlich überdrehten Bühnennummern.

Er knöpfte sich all die beliebten Sprüche, Floskeln und Lebensweisheiten vor,

die zu jedem gepflegten Gespräch zwischen Tür und Angel, auf der Straße, über den Gartenzaun untereinander fallen.
So banal solche Sprüche auch klingen mögen, enthalten sie doch oft erstaunlich tiefsinnige Erkenntnisse. Und die Weseler schnitten im Ergründen dabei besser ab - "zu intelligent für sein Programm, dümmer wäre besser" - als beispielsweise die Sauerländer.....

Hausmann gelingt es, die Komik des Alltags einzufangen.

Darin liegt seine große Stärke Dank seiner ausgezeichneten Beobachtungsgabe und seines Gespürs für Komik verwandelt der Kabarettist alltägliche Situationen und Menschen in treffsichere, amüsante Geschichten und echte Originale.

Bei seinen Gesangsnummern

wird er von seinem langjährigen musikalischen Partner Harald Claßen unterstützt.
Die Besucher in der ausverkauften Niederrheinhalle wurden über 2 Stunden vortefflich von dem Künstler unterhalten.
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
26 Kommentare
18.966
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 10.11.2016 | 18:47  
24.622
Elmar Begerau aus Kamp-Lintfort | 10.11.2016 | 18:50  
18.966
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 10.11.2016 | 19:12  
24.622
Elmar Begerau aus Kamp-Lintfort | 10.11.2016 | 19:27  
18.966
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 10.11.2016 | 19:32  
18.966
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 10.11.2016 | 19:32  
24.622
Elmar Begerau aus Kamp-Lintfort | 10.11.2016 | 19:34  
18.966
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 11.11.2016 | 01:45  
24.622
Elmar Begerau aus Kamp-Lintfort | 11.11.2016 | 18:06  
18.966
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 11.11.2016 | 19:59  
50.456
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 12.11.2016 | 10:03  
18.966
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 13.11.2016 | 09:16  
24.622
Elmar Begerau aus Kamp-Lintfort | 13.11.2016 | 15:49  
18.966
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 24.11.2016 | 14:37  
24.622
Elmar Begerau aus Kamp-Lintfort | 24.11.2016 | 18:48  
18.966
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 25.11.2016 | 14:02  
24.622
Elmar Begerau aus Kamp-Lintfort | 27.11.2016 | 13:59  
18.966
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 27.11.2016 | 17:21  
24.622
Elmar Begerau aus Kamp-Lintfort | 27.11.2016 | 22:37  
18.966
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 28.11.2016 | 07:28  
24.622
Elmar Begerau aus Kamp-Lintfort | 28.11.2016 | 12:45  
18.966
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 28.11.2016 | 13:14  
24.622
Elmar Begerau aus Kamp-Lintfort | 28.11.2016 | 18:20  
18.966
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 29.11.2016 | 08:59  
24.622
Elmar Begerau aus Kamp-Lintfort | 29.11.2016 | 12:21  
18.966
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 30.11.2016 | 08:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.