Einstieg in die Charts

Anzeige
Sven Nickel singt "Beware Of Lies", den Opener aus dem 7th House Project Album "Insane"

7th House Project in den Top Ten der Newcomer Charts


Das Debütalbum "Insane" ist raus - von der lokalen Presse gelobt - und jetzt steigt das niederrheinische 7th House Project auch noch bundesweit in die Newcomer Charts ein.

"Ein gelungener Einstieg", meint Sven Nickel, der auf "Beware Of Lies", dem Opener des Albums, seine Stimme erhebt. "Aus dem Stand von Null auf 10 - das kann sich sehen lassen."

Inzwischen ist "Beware Of Lies" sogar noch um einen Rang weiter nach oben geklettert. Geht da noch was? "Platz 7 wäre natürlich schön", sagt Michael Niel, der hinter dem Project steht, "allein schon wegen des Namens."

Aber wie funktioniert das? Was kann man tun, damit der Niederrhein musikalisch in den Charts vertreten ist? Ganz einfach: voten, also Punkte vergeben. Einer Registrierung bedarf es dafür nicht. Mit einem Klick auf den Link Newcomer Charts gelangt man zunächst zu den Newcomer Charts.

Hier können dann jede Woche 1 bis 5 Punkte vergeben werden. Die werden addiert und so ergibt sich die Reihenfolge der Platzierungen. Freitags steht das Ergebnis fest und es können erneut Punkte vergeben werden. "Und 5 Punkte für "Beware Of Lies" wären natürlich nicht schlecht", so Michael Niel mit Blick auf die 7.


Like 7th House Project auf Facebook: Facebook

Besuche die 7th House Homepage: 7th House Homepage

7th House Project CD Insane auf Amazon: CD Insane

7th House YouTube-Kanal: YouTube-Kanal
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.