"Hinten is dat Licht kaputt.....!"

Anzeige

Eine Geschichte aus dem Leben oder "Murphys Gesetz" existiert doch!

Es geht um's Auto - fängt mit AU an und hört mit O auf! Draußen war es bereits dunkel.

"Wo jetzt", fragte ich, "rechts oder links und wo da?"
"Ja hinten, hat jemand gesagt!"
"Danke!?!?"
Und ich dachte: "Keine Werkstatt, das dauert, machste selbst, haste schon mal gemacht, kuckste morgen bei Licht mal nach, hinten ist ok, aber vorn = Finger weg, Teufelskram!"

An nächsten Tag lokalisierte ich das rechte Standlicht als Übeltäter, zweites Licht von unten

und baute aus. Ich legte die rechte, hintere Lichtleiste in den Kofferraum, schraubte dort die Birneninnenverkleidung ab und tauschte die zweite, schon angeschwärzte Glühbirne gegen eine Ersatzglühbirne und schnippte mit dem Finger gegen die kaputte, deren Glühfaden in sich zusammen fiel. Ok, ich baute wieder alles ein, prüfte und..... das Standlicht brannte nicht. Halleluja...!!!

Ausbauen, Innenverkleidung ab, erneut nachgucken!

Dabei stellte ich fest, das ich beim Zerlegen die Rücklichtleiste umgedreht und somit die 2. Birne von oben ausgewechselt hatte. Bremslicht statt Standlicht. Döskopp!
Naja, die Bremslichtbirne war ja auch nicht mehr taufrisch. (:-)
So, jetzt die neue Glühbirne rein, nichts leichter als das.
Doch!!!! Es war keine Standlichtbirne mehr in den Reserveboxen. Ja, Kruzitürk nochmal...!!!

Ab in den Keller, ga gib's noch ein Ersatzteilköfferchen für Autoelektrik,

da könnte was drin sein. Nachdem ich einen vollen Weinballon beiseite geastet hatte und die Holzperlenauflagen für die Autositze in den freigewordenen Raum des Koffers gerutscht sind, wurde ich trotzdem nicht fündig. Verdammte Hacke...!!!

Also setzte ich mich mit roter Jogginghose, Schurwollweste, gelber Kappe, Schlappen und leicht dickem Hals

(ich bin nicht nach einem Zirkus gefragt worden) auf's Fahrrad, fuhr 1,5 km zum nächsten Autozubehörladen und kaufte reichlich verschiedene Ersatzbirnchen.
Zurück beim Auto, setzte ich eins von den neuen Standlichtbirnchen ein, schraubte zusammen, baute ein, prüfte und..... das Standlicht brannte nicht. Ja, leck mich doch.....!!!

"Also Sicherungen", schoss es mir durch den Kopf, "die finde ich auch ohne Betriebsanleitung."

Nachdem ich im Motorraum endlich den falschen Kasten für Motorabsicherungen geöffnet hatte, fand ich danach im Innenraum des Autos auch den richtigen Sicherungskasten, da, wo er oft ist. Links unter dem Lenkrad!

Es lachten mich 7 lange, lückenhafte Reihen mit bunten Sicherungen an und ich strahle mit der Taschenlampe zurück!

Betriebsanleitung doch raus und Steckplatz für "Standlicht rechts" suchen! Gefunden, 43 und..... die Sicherung war in Ordnung! Mist...!!!
Also wieder die hintere Lichtleiste ausbauen, ab damit in den Keller und weiter zerlegen. Danach habe ich alle 4 Birnchen der Leiste auf Durchgang geprüft und was stellte sich heraus. Die neu gekaufte Glühbirne für's Standlicht war kaputt!

Einfach kaputt, neu gekauft und kaputt!!!

Den Fluch erspare ich mir jetzt.
Die anderen neuen Glühbirnchen habe ich auch noch durchgeprüft und die Rücklichtleiste noch vor den ersten Regentropfen wieder eingebaut. Funktioniert!

Wenn ich auch noch nass geworden wäre, hätte ich wahrscheinlich die Patenschaft für "Murphys Gesetz" übernommen!

Übrigens, die Glühbirnchen gehen fast immer in der kalten Jahreszeit kaputt, wenn es stürmt, regnet, schneit und/oder friert..... (:-)
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
25 Kommentare
Dirk Bohlen aus Wesel | 07.10.2015 | 22:46  
24.569
Elmar Begerau aus Kamp-Lintfort | 07.10.2015 | 22:55  
57.182
Hanni Borzel aus Arnsberg | 07.10.2015 | 23:47  
24.569
Elmar Begerau aus Kamp-Lintfort | 07.10.2015 | 23:55  
57.182
Hanni Borzel aus Arnsberg | 07.10.2015 | 23:59  
2.710
Beate Haack aus Emmerich am Rhein | 08.10.2015 | 00:05  
24.569
Elmar Begerau aus Kamp-Lintfort | 08.10.2015 | 00:06  
162.684
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 08.10.2015 | 00:23  
24.569
Elmar Begerau aus Kamp-Lintfort | 08.10.2015 | 00:50  
30.806
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 08.10.2015 | 06:23  
162.684
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 08.10.2015 | 08:12  
24.569
Elmar Begerau aus Kamp-Lintfort | 08.10.2015 | 13:22  
30.806
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 08.10.2015 | 13:45  
24.569
Elmar Begerau aus Kamp-Lintfort | 08.10.2015 | 14:12  
2.565
Torsten Richter-Arnoldi aus Hattingen | 08.10.2015 | 18:28  
24.569
Elmar Begerau aus Kamp-Lintfort | 08.10.2015 | 20:24  
2.565
Torsten Richter-Arnoldi aus Hattingen | 08.10.2015 | 22:29  
30.806
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 09.10.2015 | 06:12  
24.569
Elmar Begerau aus Kamp-Lintfort | 09.10.2015 | 11:37  
30.806
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 09.10.2015 | 13:55  
162.684
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 09.10.2015 | 13:59  
24.569
Elmar Begerau aus Kamp-Lintfort | 09.10.2015 | 23:57  
162.684
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 10.10.2015 | 08:09  
30.806
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 10.10.2015 | 09:58  
24.569
Elmar Begerau aus Kamp-Lintfort | 11.10.2015 | 19:52  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.