Überfall: Täter bedroht Spielhallen-Angestellte in Kamp-Lintfort mit Schusswaffe

Anzeige

Eine bislang unbekannte männliche Person betrat am Samstag gegen 1 Uhr, wahrscheinlich durch eine offen stehende Tür zum Hinterhof, eine Spielhalle an der Kattenstraße, bedrohte die allein anwesende 39-jährige Spielhallenaufsicht aus Kamp-Lintfort mit einer Schusswaffe und forderte mit den Worten "Money! Money!" die Herausgabe der Tageseinnahmen.

Der Unbekannte flüchtete nach Erhalt des Bargeldes durch den Hinterausgang zu Fuß in unbekannte Richtung. Eine Fahndung verlief erfolglos.

Täterbeschreibung: männlich, 1,60 bis 1,80 Meter groß, maskiert, bewaffnet mit Schusswaffe, vermutlich Ausländer.

Sachdienliche Hinweise an die Polizei in Kamp-Lintfort, Telefon 02842-9340.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.