WDR Lokalzeit Duisburg auf Besuch beim Bergwerk West

Anzeige
Ein tolles Team vom WDR Lokalzeit Duisburg besuchte gemeinsam mit Jessica Westen in der Wochenserie "High Five" das ehemalige Zechengelände des Bergwerk West. Hoch hinaus sollte es gehen und zwar auf dem "Wahrzeichen" von Kamp-Lintfort dem Förderturm. Der letzte Bergmann vom Niederrhein, Peter Wylenzek aus Rheinberg traf das Team vor Ort um den Turm zu besteigen. 66 Meter ging es zu Fuss hinauf denn längst gibt es keinen Strom mehr auf der Anlage. Ganz schön beschwerlich für das Kamerateam.Aber der Ausblick auf die Zechenanlage sowie der Rundblick über Kamp-Lintfort und dem Gelände der LAGA 2020 sowie das tolle Wetter an diesem Tag entschädigte den beschwerlichen Aufstieg. Peter Wylenzek war war auch nach der Zechenschliessung 3 Jahre lang hier tätig. Während dieser Zeit betreute er die zuständigen Firmen die für die Verwertung der Anlage nun zuständig sind. Auch als es um die Unterbringung der Flüchtlinge ging gab Peter Wylenzek seine tatkräftige Unterstützung. Wehmut aber auch Stolz ergriff ihn denn kaum einer kennt die alte Schachtanlage wie er. Der Beitrag wurde am 05.08.2016 auf der Lokalzeit Duisburg ausgestrahlt mit wirklich tollen Bildern die sehenswürdig sind. Jessica Westen und ihr Team haben einen tollen Beitrag gemacht. Wer diesen verpasst hat er ist noch einige Zeit auf der WDR 3 Mediathek dies zu sehen
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.