Herbstprogramm der Bühne 69 mit Erfolg gestartet

Birgit Wollenberg Regisseurin von "Pretty Belinda" (Foto: Bühne 69 Andreas Stieffenhofer)
Kamp-Lintfort: Stadthalle | 30.09.2011 Punkt 20 Uhr fiel der Startschuss für das Herbstprogramm der Bühne 69 in der Stadthalle Kamp-Lintfort. Aufgeführt wurde die Komödie "Pretty Belinda". Das Ensemble der Bühne 69 hatte sich wieder was tolles damit einfallen lassen. Worum geht es in dem Stück? Die Ehe von Belinda scheitert nach fast 15 Jahren voller Höhen und Tiefen. Daher scheint die Scheidung nach den vielen Affären von Alan richtig dramatisch zu werden. Daher ist es eine tolle Abwechslung das ihre Freundin Fiona, die eine Erbschaft erhalten hat, sie und Maggy zu einem Wellnesswochenende ins Wellness-Hotel "Club Mutamento" eingeladen hat. Dort nimmt das Schicksal nun seinen Lauf. Nicht nur das Belindas Nochehemann Alan dort seit einiger Zeit als Hotelchef arbeitet, da er seine Job als Karnkenhausleiter wegen einer Affäre verloren hat, sondern auch das obskure Wellnesss-Personal sorgt für sehr viel Wirbel im Hotel. Es kommt zu vielen Missverständnissen zwischen dem Personal und auch den Gästen.
Das Ende aber wird alle Überraschen, daher wird hier nicht zuviel verraten. Aber soviel kann erwähnt werden, das Publikum der Premierenvorstellung dankte den Akteuren mit stehenden Ovationen.
Wenn es interessiert, Vorstellungen gibt es noch am Samstag den 1.10., Freitag den 7.10 und Samstag den 8.10 jeweils um 20°° Uhr, so wie eine Vorstellung am Sonntag den 2.Oktorber um 16°° Uhr in der Stadthalle zum Kartenpreis von 10,00 Euro.

Ein Lob an das Ensemble und besinders an die Regie, die von Birgit Wollenberg durchgeführt wurde.
Verwendung der Bilder durch freundliche Genehmigung von Andreas Stieffenhofer.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.