Messdienerstreiche!

Anzeige
Beichtstuhl in der Ossenberger Schlosskapelle
Kamp-Lintfort: Mariä-Mimmelfahrtkirche Eyll | Als früherer Messdiener und Mitglied einer Jugendgruppe, haben wir damals auch so einiges an Schabernack betrieben. So gehörte es zur Messvorbereitung auch das Anzünden von Altarkerzen, das Auffüllen von Wein- und Wasserkännchen und auch das Läuten der Kirchenglocken. Derweil bereitete der Pfarrer schon mal das Messbuch für die Lesung und Gebete vor. Manchmal vergaßen wir (ganz ungewollt natürlich) eine einzelne Altarkerze anzuzünden oder nahmen auch mal einen kräftigen Schluck aus der Messweinpulle. Damit es wegen der Restfülle in der Flasche nicht auffiel, kam anschließend etwas Wasser hinzu. Das war dann die Vorbereitung für Pastors "Zahnschmerzen" bei der Wandlung. Er konnte nach dem Schluck aus dem Kelch so wunderbar seine Gesichtszüge denen von Zahnschmerzen gut anpassen. Ein leichtes Schmunzeln auf unseren Lippen war unvermeidlich (und das während der Wandlung). Einmal hatte sich ein Vögelchen in unserer kleinen Kirche verirrt und platzierte seine Hinterlassenschaft genau auf das Altartuch während der Messe. Das Glockenseil auf der Orgelbühne befestigte ich mal auf Spannung an der danebenstehenden Kirchenbank, als mein Mssdienerkumpel dann läuten wollte, (die Glocke stand dadurch etwas schräg) hob beim ersten Strickzug auch gleich die angebundene Kirchenbank ab. Auch legten wir manchmal unters Sitzkissen im Beichtstuhl einen aufgeblasenen Luftballon und konnten dann nach Pfarrers Niedersetzen uns das Lachen nicht verkneifen. Vor einer Taufe legten wir auch schonmal das Taufbecken trocken oder mischten unter die Weihrauchkörner etwas Tabak. Solche Streiche waren unserem Pastor wohl aus seiner Messdienerzeit bekannt, sodass er es manchmal mit einem Lächeln entgegnete. Doch während der Beichte im Beichtstuhl, da kam dann oftmals die Rache! Nachdem der Pastor den Beichtstuhl schon verlassen hatte, kniete ich immer noch in der Kirchenbank! Man soll doch Gleiches nicht mit Gleichem ahnden!?
1
2
1
2
13
Diesen Mitgliedern gefällt das:
14 Kommentare
49.360
Luzie Schröter aus Fröndenberg/Ruhr | 23.10.2015 | 09:24  
162.981
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 23.10.2015 | 09:43  
31.113
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 23.10.2015 | 10:06  
13.583
Volker H. Glücks aus Neukirchen-Vluyn | 23.10.2015 | 10:15  
7.092
Rüdiger Pinnig aus Neukirchen-Vluyn | 23.10.2015 | 10:55  
14.409
Christiane Bienemann aus Kleve | 23.10.2015 | 11:08  
30.960
Jürgen Daum aus Duisburg | 23.10.2015 | 13:00  
14.734
Franz Burger aus Bottrop | 23.10.2015 | 13:24  
31.113
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 23.10.2015 | 13:46  
38.976
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 23.10.2015 | 14:30  
47.896
Renate Schuparra aus Duisburg | 23.10.2015 | 16:39  
2.033
Theo Grunden aus Hamminkeln | 23.10.2015 | 20:38  
30.960
Jürgen Daum aus Duisburg | 24.10.2015 | 00:06  
25.795
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 25.10.2015 | 18:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.