Kamp-Lintfort, den 08.12.15. Die Darter Lintforter Treff“er“ festigen den zweiten Tabellenplatz.

Anzeige
Markus Freitag sehr fokussiert

Mit einem 10 : 6 Heimsieg im Spiel der Westfalen-Niederrheinliga C gegen Kurz und Bündig 2 aus Repelen haben die Darter Lintforter Treff“er“ um Teamkapitän Alexander Hein wieder einmal ihre gute Saisonform bestätigt. Im Spielverlauf gerieten sie nie wirklich unter Druck, gewannen sie doch den 1. und 2. Spielblock jeweils mit 3 : 1 souverän. Wie schon oft zuvor in den vergangenen Spielen leisteten sie sich dann beim Spielstand von 6 : 2 im 3. Spielblock leichte Konzentrationsschwächen und so konnte Kurz und Bündig bis auf 7 : 5 aufschliessen. Mit 3 : 1 Spielgewinnen im 4. Block machten sie dann jedoch alles zum 10 : 6 Endstand klar.

Verzichten musste Alexander Hein an diesem Spieltag auf einen seiner Topscorer Chris Jurzok. Dieser wurde durch Markus Freitag ersetzt, der ihm aber in Nichts nachstand. Drei glatte 2 : 0 Satzgewinne, standen nur einer 0 : 2 Niederlage bei insgesamt 6 : 2 Satzgewinnen gegenüber. Toppen konnte dies nur der Teamkapitän Alexander Hein himself, er überzeugte wieder einmal mit 4 Siegen bei 8 : 2 Satzgewinnen und trug deutlich zu diesem Erfolg der Lintforter Treff“er“ bei. Pierre Ritz konnte mit einem ausgeglichenem Spielverhältnis von 2 : 2 bei 5 : 4 Satzgewinnen aufwarten. Nur Ulrich Gottfried hatte es an diesem Tag schwer, ein 2 : 0 Sieg standen 3 Niederlagen gegenüber bei 3 : 6 Sätzen.

1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.