Sehe ich das falsch oder gibt es Sonderechte in der Formel 1

Anzeige
Mexiko-Stadt (Mexiko): Autódromo Hermanos Rodríguez | Was war da wohl wieder los. Gestern Abend habe ich mir mal wieder das Formel 1 Rennen angeschaut. Dieses Mal aus Mexiko. Was da wieder los war, bringt immer mehr Fragen die ich mir stelle.

Nach dem Start, fährt der Weltmeister Louis Hammilton zu schnell in die erste Kurve und rutscht von der Rennstrecke. Kürzt daraufhin einfach ab und fährt wieder als Erster auf die Bahn. Was passiert???? Nichts, bei anderen Fahrern hätte man eine Strafe verhängt. Weiter geht es, da wird das nächste Fahrzeug von der Bahn geschossen, wer ist mit beteiligt??? Hr. Verstappen und was stellt man fest, es ist ein normaler Rennunfall. Im Verlauf des Rennen schießt dieser dann auch von der Bahn, da er wohl seine Wildheit, die er in jedem rennen zeigt nicht zügeln kann und sich nich an Absprachen der Fahrer über das Verhalten beim Rennen hält. Kurz vor Rennende dann passiert es wieder und er fliegt von der Bahn, wird auf der Strecke überholt, aber da er ja einfach abkürzt setzt er sich nun wieder vor den neuen 3. Platz. Obwohl er von der eigenen Box die Info bekommt, das er den Platz wohl wieder abgeben muss, fährt er unbeirrt weiter. Als sich der Gegner beschwert, blockiert er einfach dessen Fahrweise und sorg dafür das sein StallkollegeDaniel Riccardo immer näher rankommt. Durch seine Fahrweise zwingt Verstappen dann seinen Gegner zu einem gewagten Bremsmanöver, bei dessen Verlauf sich Verstappens Teamkollege Riccardo versucht mit Gewalt vorbei zu zwängen. Dadurch ensteht eine Kollison. Nach dem Rennende spricht man zwar Verstappen den 3. Platz ab und erklärt Sebastian Vettel als 3, aber das dauert nicht lange und auf Grund einer Beschwerde bekommt er eine Strafe und wird auf den 5 Platz zurückversetzt. Dadurch bekommt Riccardo den 3. Platz zugesprochen.
Was ist da plötzlich los???
Wer versteht den diese Ergebnisse noch???
Einige Fahrer dürfen sich alles erlauben und andere werden bestraft????

Ich habe den Eindruck das die Rennergebnisse nicht auf der Strecke ausgefahren, sondern von den Hr. Kommissaren festgelegt werden.


Hätten die Herren Rennkommissare ihre Arbeit gewissenhaft gemacht würde es wohl nicht so aussehen

Oder sehe ich das irgendwie falsch???

Jede Meinung ist schön zu lesen.

PS. Das Bild stammt nicht aus Mexiko, aber am Meer war es wohl.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
13 Kommentare
8
Richard W. Pfeiffer aus Kamp-Lintfort | 31.10.2016 | 11:13  
162.692
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 31.10.2016 | 11:25  
2.267
Peter van Rens aus Oberhausen | 31.10.2016 | 11:36  
162.692
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 31.10.2016 | 13:03  
2.414
Detlef Albrecht aus Menden (Sauerland) | 31.10.2016 | 13:59  
8.500
Jochen Menk aus Oberhausen | 31.10.2016 | 14:13  
8.500
Jochen Menk aus Oberhausen | 31.10.2016 | 14:17  
8.500
Jochen Menk aus Oberhausen | 31.10.2016 | 14:22  
2.267
Peter van Rens aus Oberhausen | 31.10.2016 | 14:22  
36.295
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 31.10.2016 | 17:36  
162.692
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 31.10.2016 | 19:20  
29.427
Henry Sten aus Emmerich am Rhein | 31.10.2016 | 23:00  
162.692
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 01.11.2016 | 08:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.