VV Damen kämpfen gegen den Abstieg

Anzeige
Haben sich vorerst den begehrten Relegationsplatz um den Aufstieg gesichert: Damen II mit Trainer Pascall Reiß
Während die Herren des 1. VV Kamp-Lintorts letzte Woche vorzeitig den Aufstieg in die Verbandsliga festgemacht haben und auch das nächste Spiel gegen Tabellenschlusslicht TV Kapellen klar und deutlich mit 3:0 (25.18, 25:7, 25:17) gewonnen haben, verlieren die Damen im Kampf um den Abstieg aus der Landesliga ihr letztes Heimspiel 1:3 (23:25, 12:25, 25:11, 25:17) gegen Tusem Essen II. Dabei wären die zwei Punkte entscheidend gewesen. Nun muss die Mannschaft um Trainer Michael Welter zum einen die letzten beiden Spiele nach Hause holen und zum anderen auch auf die Ergebnisse der Gegner hoffen. Vor allem das nächste Spiel am kommenden Samstag gegen die Verfolgerinnen vom TV Jahn Königshardt müssen sie für sich entscheiden, um weiterhin auf dem Relegationsplatz zu bleiben.
Die zweiten Damen können sich in der Kreisliga nach einem verpatzten ersten Satz 3:1 (19:25, 25:19, 25:16, 25:22) gegen ihre Verfolgerinnen vom MTV Dinslaken II durchsetzen. Damit können sie sich als Zweitplatzierten zwei Punkte von den Verfolgerinnen absetzen. Um den Relegationsplatz weiterhin innezuhalten, müssen allerdings auch die beiden letzten Spiele gegen TV Kapellen und den Weseler TV II gewonnen werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.