Hauptversammlung 2017, Taucher Kamp-Lintfort e.V.

Anzeige
vlnr.: Dieter Bruns (Geschäftsführer), Wilfried Hopp (ehem. Kassenwart), Christoph Bruns (erster Vorsitzender) bei der Verabschiedung des Kassenwarts
Kamp-Lintfort: Restaurant Klosterpforte | Am 26.03.2017 um 14:00 Uhr trafen sich die Mitglieder der Taucher Kamp-Lintfort e.V. zur diesjährigen Hauptversammlung. Im Restaurant „Zur Klosterpforte“ in Kamp-Lintfort kamen ca. 50 Mitglieder zusammen, um den Bericht des Vorstands zu hören und verschiedene Vereinsposten neu zu entscheiden. Durch die Veranstaltung führte der alte und neue erste Vorsitzende Christoph Bruns.
Zunächst stand ein trauriger Tagesordnungspunkt auf dem Programm. Das langjährige Mitglied Peter Schorn war im Jahr 2016 verstorben. Peter Schorn war als Tauchlehrer in der Ausbildung von Erwachsenen tätig. Die Veranstaltung gedachte seiner mit einer Schweigeminute.
Im Anschluss daran, stellte Christoph Bruns die Arbeit des Vorstands in kurzen Worten und wenigen Folien vor. So konnte er von einem weiteren Mitgliederaufwuchs berichten, sowie von einer weiteren stabilen Finanzlage des Vereins. Die laufenden Projekte, wie z.B. die Renovierung des Vereinsheims und weitere Projekte, stellte Peter Jäger, 2.Vorsitzender der Taucher Kamp-Lintfort e.V. vor. Selbstverständlich durfte der Bericht des Kassenwarts nicht fehlen. Bevor allerdings Wilfried Hopp seinen Bericht abgeben durfte, wurde er für seine langjährige Arbeit als Kassenwart der Taucher Kamp-Lintfort e.V. geehrt. Sichtlich gerührt nahm er einen großen Präsentkorb vom Vorstand entgegen. Wilfried Hopp war in verschiedenen Positionen seit mehr als 30 Jahren für den Verein tätig, davon alleine die letzten 20 Jahre als Kassenwart. Für seine langjährige Ehrenamtliche Arbeit wurde Wilfried Hopp zusätzlich mit der Ehrenmitgliedschaft bei den Tauchern Kamp-Lintfort e.V. ausgezeichnet. Den Abschluss der Berichte machte die Jugendabteilung, die in diesem Jahr durch die stellvertretende Jugendleiterin Marina Kunz vertreten wurde. Auch die Jugendarbeit bei den Tauchern Kamp-Lintfort e.V. entwickelt sich nach dem Bericht positiv. Die 92 Mitglieder der Jugendabteilung haben im abgelaufenen Jahr viele Ausbildungen abschließen können. Neben der großen Anzahl an Aus- und Weiterbildungen bei den Jugendlichen, war die Jugend auch durch viele Vereinsaktivitäten, auch ohne Bezug zum Tauchen, aktiv.
Nach den Vorstellungen und Berichten des Vorstandes wurden durch Wahl per Handzeichen verschiedene Positionen im Verein neu besetzt. So wurde der zweite Vorsitzende Peter Jäger, der bisher die Aufgabe kommissarisch übernommen hatte, im Amt bestätigt. Weitere Positionen wie der Leiter der Erwachsenenausbildung (Fabian Vogel) und die Position erster Vorsitzender (Christoph Bruns) wurden bestätigt. Neu gewählt wurden die Positionen Kassenwart und Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Als Kassenwartin wurde Nicole Sieben gewählt, als Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Michael Jaroch.
Im Anschluss an die Wahlen wurde unter dem Punkt Verschiedenes Stimmen und Vorschläge der Mitglieder aufgenommen. So gab es einen Vorschlag, als eine gemeinsame Aktion der Taucher Kamp-Lintfort e.V., die Ufer und den Lohheider See zu reinigen. Viel Müll hätte sich im letzten Jahr dort angesammelt. Dieser Vorschlag wurde durchweg positiv aufgenommen, der Vorstand wird hier eine Aktion einplanen.
Als weiteren Punkt wurde die Ehrung eines Gründungsmitglieds vorgeschlagen. Annegret Braun wird mit sofortiger Wirkung als Ehrenmitglied der Taucher Kamp-Lintfort e.V. geführt. Sie war langjährig in verschiedenen Positionen des Vereins tätig und ist dem Verein bis heute verbunden.
Mit einem Grußwort schloss der erste Vorsitzende Christoph Bruns die Hauptversammlung gegen 15:30 Uhr und entließ alle in einen sonnigen Sonntagnachmittag.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.