Helau und Alaaf beim Lintforter-Schwimm-Club

Anzeige
Kamp-Lintfort: Vereinsheim Lintforter-Schwimm-Club | Die Jugendleiter des Lintforter-Schwimm-Clubs, Natalie und Hanh hatten mal wieder verkündet, das sie gerne die Kinder zum Kinderkarneval einladen möchten. Also gesagt getan und man begann schon im Januar mit den Vorbereitungen auf diese kleine Feier in den Räumen des Vereinsheimes. Dazu suchten sie sich noch ein paar Helfer dazu und Tanja, Edith und Karin waren sofort mit dabei.

In den letzten Tagen vor dem Termin schmückten sie die Räume ein wenig und besorgten alles was benötigt wurde. Luftballons wurden aufgeblasen und die Tische dekoriert. Schließlich hatten sich über 40 Kinder für den Termin gemeldet. Für das leibliche Wohl hatte man natürlich auch gesorgt und Leckereien, Kuchen, Pudding, Chips, Limo, Wasser und und und besorgt.

Schon gegen 13:30 Uhr trafen die ersten Kinder ein, obwohl der Beginn erst für 14°° Uhr angesetzt war. Zuerst einmal wurde alles von ihnen inspiziert und die ersten Tänzer betraten die Tanzfläche. Nach und nach füllte sich das Vereinsheim. Man sah Feen, kleine Vampire, Feuerwehrmänner, Polizisten, Bienen, Schmetterlinge, Krankenschwestern und vieles mehr. Auch viele Eltern blieben da umd dem Spektakel bei zu wohnen. Schließlich gab es ja auch für sie gegen kleines Geld was zu trinken und essen. So konnten man an diesem Tag über 70 Personen im Vereinsheim begrüßen. Nach und nach wurde die Stimmung immer besser. Es gab auch viel zu erleben. So wurden einige Spiele für die Kinder durchgeführt. Stopptanz, Zeitungstanz, Reise nach Jerusalem, Schaumkopfessen und so weiter. Hanh hatte dazu auch noch Lufballons mitgebracht die sie in Allerlei Formen brachte. Gegen 16:30 Uhr dann der Höhepunkt. Die Kinder versammelten sich alle um sich auf die Bonbons zu stürzen. Mit vielen Händen verteilten Natalie,Hanh und Tanja im hohen Bogen die Leckereien über den Kindern.

Man muss sagen, es war mal wieder ein gelungener Nachmittag.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.