Kein unerwünschter Katzennachwuchs - Tierschutzverein Kamp-Lintfort hilft!

Anzeige

Kein unerwünschter Katzennachwuchs !


Das Frühjahr naht, und wie jedes Jahr ist dieses Problem wieder vorprogrammiert. Daher bietet der Tierschutzverein Kamp-Lintfort erneut seine finanzielle Unterstützung für die Kastration von Katzen und Katern an.

Alle Katzenliebhaber, auch die Zukünftigen, werden gebeten, ihre Tiere rechtzeitig kastrieren zu lassen, um ungewollten Nachwuchs zu vermeiden. Auch Tierfreunde, die sich um freilebende Katzen kümmern, können sich diesbezüglich beim Tierschutzverein Kamp-Lintfort melden.

Fast jedes Tierheim ist überfüllt und kann keine Katzen mehr aufnehmen. So besteht die Gefahr, dass diese Tiere ausgesetzt werden, und das Katzenelend vergrößern.

Das will kein Tierfreund!

Für diese Aktion stellt der Tierschutzverein einen begrenzten Betrag zur Verfügung.
Weitere Informationen erhalten Sie unter 02838 96151 Herr Damschen und unter 02841 32832 Frau Jäger und sowie unter www.tierschutzverein-kamp-lintfort.de

Freuen würde sich der Tierschutzverein Kamp-Lintfort auch über Katzenfreunde, die diese Aktion mit einer kleinen Spende unterstützen würden, da von Städten und Gemeinden leider weiterhin keine finanzielle Hilfe zu erwarten ist.. Die Bankverbindung lautet Sparkasse Duisburg, BLZ 35050000, Konto. Nr. 760124479.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.