Haus Erprath (Tönisberg)

Anzeige
Schon von weitem sichtbar,....
Kempen: Haus Erprath | Haus Erprath war ein Rittergut in Tönisberg, Kempen. 1793 fiel das Gebäude einem Brand zum Opfer und wurde später wieder aufgebaut. Im Jahre 1873 verkaufte Robert Georg Wilheln von Pelden gent. Cloudt den Besitz an Anton Hamers aus Krefeld. Seit dieser Zeit haben die Besitzer mehrmals gewechselt. Das Herrenhaus mit zugehöriger Hofanlage und Park stammen aus dem 19. Jahrhundert. Haus Erprath ist seit 1992 als Baudenkmal in Kempen eingetragen.
Quelle: teilweise Wikipedia

Weiteres Wissenswerte über dieses Haus aus der Vergangenheit bis in die Gegenwart ist der Informationstafel auf Bild Nr. 6 zu entnehmen.
6 4
6 6
1 5
3
6 5
6
6
6
6 4
7
6
6
6
4
17
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
17 Kommentare
7.567
Marlies Bluhm aus Düsseldorf | 19.03.2017 | 10:49  
10.064
Bernfried Obst aus Herne | 19.03.2017 | 10:53  
41.305
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 19.03.2017 | 10:56  
28.074
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 19.03.2017 | 11:01  
58.579
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 19.03.2017 | 11:22  
15.163
Christiane Bienemann aus Kleve | 19.03.2017 | 12:00  
9.369
Margot Klütsch aus Düsseldorf | 19.03.2017 | 12:24  
44.457
Günther Gramer aus Duisburg | 19.03.2017 | 13:10  
9.273
Jochen Menk aus Oberhausen | 19.03.2017 | 13:15  
4.268
Ralf Wittmacher aus Oberhausen | 19.03.2017 | 13:31  
27.196
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 19.03.2017 | 14:17  
9.154
Eckhard Schlaup aus Gladbeck | 19.03.2017 | 14:23  
59.199
Hanni Borzel aus Arnsberg | 19.03.2017 | 16:00  
51.967
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 19.03.2017 | 22:28  
24.174
Ulrike von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 20.03.2017 | 23:25  
59.199
Hanni Borzel aus Arnsberg | 20.03.2017 | 23:30  
49.696
Renate Schuparra aus Duisburg | 22.03.2017 | 00:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.