Kempen-Tönisberg: Politik

1 Bild

Geflohener Josef Thelen gefasst- Kamp-Lintfort war sein Ziel 7

Carsten Kämmerer
Carsten Kämmerer aus Rheinberg | am 22.11.2013

Heute gegen 09.30 Uhr meldete sich der 21-jährige Kassierer einer Tankstelle in der Nähe des Gocher Bahnhofes bei der Polizei. Aufgrund der gestern von der Polizei eingeleiteten Öffentlichkeitsfahndung erkannte er Josef Thelen, der aus dem Landgericht geflohen war. Dieser hatte bei ihm nach dem Weg nach Kamp-Lintfort gefragt. Der Kassierer aus Goch informierte sofort unbemerkt die Polizei. Minuten später nahmen die...

Polizei, Kleve, Goch, josef, gefasst, Ausbrecher, KaLintfort, Telen, Thelen
1 Bild

Landrat Dr. Ansgar Müller tritt im Mai 2014 zur Wahl an 1

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel | am 22.11.2013

„Ich werde vom Niederlegungsrecht Gebrauch machen und am 25. Mai 2014 wieder zur Wahl antreten, wenn die SPD im Kreis Wesel das möchte“, so Landrat Dr. Ansgar Müller am Freitag bei einer Pressekonferenz. Dies spare Kosten und außerdem „möchte ich nicht den Wahlhelferinnen und Wahlhelfern den Sonntag verderben, wenn es auch anders geht“. Zuvor hatte er auf die zahlreichen Projekte verwiesen, die in den letzten Jahren im...

Kommunalwahl, Landratswahl 2014, Wiederantritt, Landrat Dr. Amsgar Müller
1 Bild

BÜCHERKOMPASS: Hartz IV, Sozialarbeiter, beschissen schönes Leben 17

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de aus Essen-Süd | am 20.11.2013

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig Bücher bekannter Autoren an Community-Mitglieder, die bereit sind, für eines der jeweiligen Werke eine Rezension zu schreiben. Bereits vergeben wurden diese Bücher. Diese Woche beschäftigen wir uns mit dem Leben unterhalb und außerhalb des Gewöhnlichen. Thomas Mahler: In der Schlange Thomas Mahler erzählt von Bewerbungstrainings, 1-Euro-Jobs, freundlichen Sachbearbeitern und...

Gewinnspiel, Hartz IV, Bücherkompass, Sozialarbeit, Schantall, ausreißer, outlaw, scheißjugend
1 Bild

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen - die Aktionen im Kreis Wesel

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel | am 18.11.2013

Die Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Wesel beteiligen sich auch in diesem Jahr wieder gemeinsam an den bundesweiten Aktionen zum „Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen“ am Montag, 25. November. Beabsichtigt ist, an diesem Gedenk- und Aktionstag im ganzen Kreisgebiet an den Rathäusern und dem Kreishaus Flagge zu zeigen. So soll auf die Unterdrückung und die unterschiedlichen Formen von Gewalt gegenüber Frauen...

Mottotag Gewalt an Frauen, Aktionen im Kreis Wesel
1 Bild

Kreispolizei aktiv beim Einbruchschutz: Aktionswoche "Riegel vor!" von 18. bis 25. November

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel | am 15.11.2013

Die Polizei im Kreis Wesel beteiligt sich an der landesweiten Aktionswoche „Riegel vor! Sicher ist sicherer“ zur Verhinderung von Wohnungseinbrüchen. Während der Aktionswoche „Riegel vor! Sicher ist sicherer“ vom 18. bis zum 25. November werden an zahlreichen Orten im Kreis speziell geschulte Kriminalbeamtinnen und -beamte unter Einsatz der Mobilen Beratungsstelle Präventivhinweise an interessierte Bürger/innen weitergeben....

blaulicht, Prävention, Auftaktveranstaltung, Kreispolizei Wesel, Aktionswoche Riegel Vor, 18. bis 25. November
1 Bild

Leitstelle: VWG verwundert über Verwaltungskritik der Grünen

Martin Kuster
Martin Kuster aus Voerde (Niederrhein) | am 10.11.2013

Wesel: wesel | Mit einer deutlichen Presseerklärung kontern die Vereinigten Wählergemeinschaften im Kreis Wesel (VWG) die öffentliche Kritik der Kreis-Grünen an der "Never-Ending-Story Kreisleitstelle": "Der Versuch der Grünen, durch ihre medial genial in Szene gesetzte Verwaltungskritik sämtliche Schuld an der Never-Ending-Story Kreisleitstelle von sich zu weisen, ist zwar nachvollziehbar, aber leicht zu durchschauen. Nicht, dass...

Wesel, Sicherheit, Landrat, VWG, Steuerverschwendung, Kreisleitstelle
1 Bild

Der Kreis Wesel soll die kommunale Finanzierung für die drei Verbraucher-Beratungsstellen in Dinslaken, Moers und Wesel mit übernehmen

Peter Kiehlmann
Peter Kiehlmann aus Wesel | am 08.11.2013

Das ist der Kern eines Antrags der SPD-Fraktion im Kreistag, den sie in den Sozialausschuss am 20. November einbringen wird. Die Mitfinanzierung soll ab dem Jahr 2015 erfolgen, die Kreisverwaltung dazu die Initiative ergreifen, um im Benehmen mit den kreisangehörigen Kommunen die Übernahme der kommunalen Mitfinanzierung durch den Kreis Wesel vorzubereiten, erläuterte der Sprecher des SPD im Sozialausschuss, Ralf Eloo....

Wesel, Moers, Dinslaken, Finanzierung, Verbraucherberatungsstellen
1 Bild

Gewerkschaft kritisiert ausufernde Zahl der Mini-Jobber im Gastro-Sektor des Kreises Wesel

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel | am 08.11.2013

„Wildwuchs“ bei Mini-Jobs beklagt: Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hat den Boom von 450-Euro-Jobs in der Gastronomie-Branche im Kreis Wesel kritisiert. In Hotels, Gaststätten und Restaurants habe sich eine regelrechte „Minijob-Unkultur“ breit gemacht. „Immer mehr Vollzeit-Jobs werden in geringfügige Beschäftigungsverhältnisse aufgespalten. Mittlerweile gibt es in der Gastro-Branche im Kreis Wesel mehr...

Kreis Wesel, Gewerkschaft Nahrung Genuss Gaststätten, Ausbeutung, Mini-Jobber, NGG-Kritik, Kellnern
4 Bilder

Ansgar Borgmanns Sorge: "Haftungs- und Existenzprobleme" durch schwachsinnige EU-Regelungen 3

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen aus Wesel | am 08.11.2013

Der Fachmann war g‘rad im TV und macht dort die EU zur Sau! Und zwar zu recht, wie‘s scheint! Ansgar Borgmann, Heizungs- und Sanitärfachmann aus Wesel, hat‘s dem TV-Team des Wirtschaftsmagazins „plusminus“ geklagt: Aktuelle EU-Normen gefährden deutsche Qualitätsstandards! Der Weseler sieht die Sicherheit des Lebensmittels Nummer 1 (Wasser!) den Bach runtergehen, eben durch geltende EU-Verordnungen. Hintergrund: Laut...

Bildergalerie, ARD, plusminus, EU-Verordnung, Wirtschaftsmagazin, EU-Gesetzgebung, Kritik am Verfahren, Ansgar Borgmann, Deutscher Verein Gas-/Wasserfaches
1 Bild

Vorsitzender der Kreisbauernschaft Wesel begrüßt Einigung bei Agrarministerkonferenz

Wilhelm Neu
Wilhelm Neu aus Wesel | am 07.11.2013

Landwirtschaft im Rheinland wird von bäuerlichen Betrieben geprägt Der von den Agrarministern des Bundes und der Länder Anfang der Woche in München ausgehandelte Kompromiss zur Umsetzung der EU-Agrarreform stellt nach Ansicht von Heinrich van de Sand, stv. Vorsitzender der Kreisbauernschaft Wesel, eine tragfähige Basis für die kommenden Jahre dar. Zwar müsste ein durchschnittlicher rheinischer Betrieb bei den...

Landwirtschaft, Kreisbauernschaft, Agrarministerkonferenz, Agrarreform
1 Bild

Moerser Linken sind für den Fortbestand des Sankt-Martin-Festes 1

Peter Kopec
Peter Kopec aus Moers | am 06.11.2013

Zum Artikel „Linkspartei fordert Aus für Sankt Martin“ (Rheinische Post vom 05.11.2013) äußert sich der Geschäftsführer der Partei DIE LINKE. Ortsverband Moers / Neukirchen-Vluyn, Christian Thomas, wie folgt: „In dieser Diskussion trifft unser Parteigenosse Rüdiger Sagel auf keine Zustimmung bei uns Moerser Linken. Wir sind für den Erhalt des Sankt-Martin-Festes und seinen Namen.“ Die Argumentation von Rüdiger Sagel...

Politik, Moers, St. Martin, Sankt Martin, Laternenfest, Linkspartei, die Linke Moers, DIE LINKE. NRW
1 Bild

Erziehungsverein sieht sich nicht in der Pflicht 2

Susanne Schmengler
Susanne Schmengler aus Neukirchen-Vluyn | am 05.11.2013

Neukirchen-Vluyn: dorf neukirchen | Nachdem der Lebensmittelversorger Kaiser‘s im Dorf Neukirchen offenbar zum 7. Dezember dieses Jahres seinen Markt schließen will, sind Forderungen nach der Ansiedlung eines neuen Nahversorgers öffentlich unterstrichen worden. In diesem Zusammenhang ist von verschiedenen Seiten an die Verantwortung des Neukirchener Erziehungsvereins für die Dorfentwicklung erinnert worden. Außerdem gibt es die Forderung, eine...

neukirchen-vluyn, Dorf Neukirchen, Neukirchener Erziehungsverein, Kaiser's, Hans-Wilhelm Fricke-Hein
1 Bild

Verdachtslos - anlasslos - nutzlos! Die Vorratsdatenspeicherung.

Manfred Schramm
Manfred Schramm aus Wesel | am 01.11.2013

_ Nachdem die regierungsverantwortlichen Politiker dieses Landes sich monatelang darin ergingen, die Ausspähung deutscher Bürger, Wirtschaftsunternehmen und Politiker zu verharmlosen, zu ignorieren und gar zu verleugnen, überbieten sie sich aktuell in Betroffenheit und Empörung. Kaum wurde bekannt, dass auch die Kanzlerin abgehört wurde, ist sich die politische 'Elite' schnell einig, dass so etwas nicht geht. Ich will...

Piratenpartei, Deutschland, Piraten, Datenschutz, Piraten Wesel, Vorratsdatenspeicherung, Datenschutz ade, Datenschutzverletzung, Mindestspeicherdauer
1 Bild

Jetzt schlägt es "Dreizehn" 13

Siegmund Walter
Siegmund Walter aus Wesel | am 30.10.2013

Bischofsaffäre: Protz - Bau auch in München. Erst die Nachrichten von Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst aus Limburg, nun berichten Medien (zB. dpa) auch von dem Münchener Erzbischof Kardinal Reinhard Marx der ein religiöses "Dienstleistungzentrum" in der Münchener Innenstadt für 130 Millionen Euro erbauen lässt. Themen wie Homosexualität, Pille oder die Emanzipation der Frau in der katholischen Kirche werden in naher...

katholische Kirche, Tebartz-van Elst, Bischöfe, Bistum Limburg, Bistum München, Bischofsaffäre
2 Bilder

Geheimes Bauprojekt Kombibau Vluyn? 3

Volker H. Glücks
Volker H. Glücks aus Neukirchen-Vluyn | am 26.10.2013

Am Rande der Legalität - Seit mehreren Monaten verfolge ich wohlwollend das Projekt Kombibau in Vluyn und halte mit der Kamera für den LK den Baufortschritt fest (siehe diverse Beiträge) Bis mir vor ein paar Wochen dummerweise die Bauaufsicht der Stadt über den Weg lief. Dieser Herr, übrigens nicht Verwaltungsmitglied, machte mich sehr freundlich aber bestimmt darauf aufmerksam, dass ich a) keine Sicherheitsschuhe" trüge...

Kombibau Neukirchen-Vluyn, Baufortschritt geheim

40 Jahre alles OK ! Da fragt man sich !? 4

Martina Kumpfert
Martina Kumpfert aus Kamp-Lintfort | am 25.10.2013

Hallo Ihr Alle!!! Mein Mann und Ich gehören auch zu den jenigen,die Ihren Erstwohnsitz hier in Altfeld haben.Mein Mann lebt hier schon 13Jahre und gemeinsam leben wir hier schon 10Jahre. Tja was will man sagen 40 Jahre ist es OK,da fragt man sich hat das Bauministerim Langeweile? Dieser verärgerte Mensch der diese Sache ins Rollen gebracht hat, sollte mal nachdenken wie kann man wegen seinem eigenen frust soviele Menschen...

freizeitanlage-altfeld, Erstwohnsitz
2 Bilder

Kreis Wesel lädt ein zur Fachtagung "Kindermisshandlung" mit Ärzten und Juristen

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel | am 25.10.2013

Am Mittwoch, 27. November, findet von 14.30 Uhr bis 18 Uhr im Kreishaus Wesel, die Fachtagung "Diagnose Kindesmisshandlung – Handeln bevor es zu spät ist!" statt. Veranstalter ist der „Runde Tisch gegen häusliche Gewalt an Frauen und Kindern im Kreis Wesel“ in Kooperation mit RISKID e.V. Hierzu sind alle interessierten Ärztinnen und Ärzte sowie weitere Fachleute herzlich eingeladen. Anmeldungen sind ab sofort bis zum 13....

Kreis Wesel, Fachtagung, Kindesmisshandlung
2 Bilder

Die SPD hat als Erste ihr Team zur Ratswahl 2014 aufgestellt!

Jochen Gottke
Jochen Gottke aus Neukirchen-Vluyn | am 24.10.2013

Neukirchen-Vluyn: SPD | Die Neukirchen-Vluyner SPD hat in ihrer gut besuchten Mitgliederversammlung am 08. Oktober 2013 die Ratsmannschaft für die kommende Kommunalwahl 2014 mit großen Mehrheiten nominiert. „Wir haben mit diesen Kandidaten eine ausgewogene Balance zwischen neuen, politisch Interessierten und alte Hasen hinbekommen und so auch die Weichen für die Zukunft gestellt. Unser Team ist kompetent, frisch und für die bevorstehenden Aufgaben...

SPD, Kommunalwahl
1 Bild

Neuer Linksjugendverband Kreis Wesel fordert mehr Freizeitangebote für Jugendliche 1

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel | am 24.10.2013

Im Kreis Wesel fehlt es an Freizeitangeboten für Jugendliche. Das ist einer der Kritikpunkte, die der neu gegründete Linksjugendverbands [‚solid] Kreis Wesel vorbringt. Es gibt zu wenig attraktive Ausgehmöglichkeiten, wie Kneipen oder Diskotheken - auch für unter 18 Jährige, so der Verband. Daher setzt er sich nicht nur für „ausgeprägte Kulturprogramme, sondern auch für Ausgehmöglichkeiten am Abend im Kreis Wesel“ ein....

Die Linke Dinslaken, linksjugend, solid, Linksjugendverband Kreis Wesel, Linksjugendverband, MehrAngebote für Jugendliche
1 Bild

Was würde Luther heute am Bundeshaus anschlagen? 3

Gerhard Kleefeld
Gerhard Kleefeld aus Moers | am 24.10.2013

• Wer den Starken keine höhere Steuer auferlegen will, soll das Geld nicht als Mehrwertsteuer bei den Armen holen. • Wer kein UN-Mandat hat, soll nicht in den Kampf ziehen. • In den Himmel kommen die geretteten Seelen, nicht die Banken. • In den Himmel kommen die Flüchtigen und Hilfesuchenden, nicht der Vertreiber. • Wenn Gott sie heil übers Meer traegt, solls Du sie nicht verdammen sondern willkommen...

SPD, CDU, Bundestag, Große Koalition, soziale Gerechtigkeit, MdB
1 Bild

SPD freut sich über Kulturhallen-Rettung! 3

Jochen Gottke
Jochen Gottke aus Neukirchen-Vluyn | am 23.10.2013

Neukirchen-Vluyn: KulturCafé | Mit ein wenig Stolz und Freude blickt die SPD-Spitze in Neukirchen-Vluyn auf die Ergebnisse der letzten Wochen zurück. „Unsere Zielstrebigkeit, die dabei eingesetzten Kompetenzen und eine gewisse Hartnäckigkeit haben unserer Stadt eine Menge Geld gespart und Perspektiven für die Zukunft geschaffen“ fasst SPD-Fraktionschef Günter Zeller die Erfolge der letzten Sitzungswochen zusammen und ergänzt: „Kulturhalle als städtische...

Politik, Kulturhalle
3 Bilder

Rausschmiss auf der Camping-Anlage in Kamp-Lintfort Altfeld 20

Regina Katharina Schmitz
Regina Katharina Schmitz aus Kamp-Lintfort | am 23.10.2013

Bertrand Russell formulierte 1918 das Barbier-Paradoxon mit folgenden Worten: „Man kann einen Barbier definieren als einen, der nur diejenigen, die sich nicht selbst rasieren, rasiert. Die Frage ist: Rasiert der Barbier sich selbst?“ Bei der Unternehmung, die Frage zu beantworten, ergibt sich ein Widerspruch: Angenommen der Barbier rasiert sich selbst, dann gehört er zu den Personen, die er per Definition nicht rasiert,...

Camping, Altfeld, Rausschmiss, Erstwohnsitz, Gesetzte, Paradoxie
10 Bilder

Schwarzbuch vom Bund der Steuerzahler: Verschwendung an der Tagesordnung 28

Peter Dettmer
Peter Dettmer aus Essen-Borbeck | am 21.10.2013

Die Kostenexplosion beim Pannen-Großflughafen Berlin Brandenburg steht stellvertretend für viele Projekte in Deutschland, in denen Steuergelder in Millionenhöhe versenkt werden. Das Schwarzbuch "Die öffentliche Verschwendung 2013" stellt die schlimmsten Sünden der Politik zusammen. Reiner Holznagel, Präsident im Bund der Steuerzahler, präsentierte in Berlin die Zusammenstellung der 100 größten Fehlleistungen. "Es fällt immer...

Bildergalerie, rathaus, Dortmunder U, küppersmühle, Bund der Steuerzahler, Wehrhahnlinie, Schwarzbuch, Emil-Schumacher-Museum, Reiner Holznagel, Operationszentrum Düsseldorf, Die öffentliche Verschwendung 2013, Schwarzbuch 2013
1 Bild

Große Koalition?? 3

Gerhard Kleefeld
Gerhard Kleefeld aus Moers | am 19.10.2013

Die „kleine“ Schnittmenge mit der CDU wird bei der SPD noch für starke Blutungen sorgen. Anstatt ihre Wahlversprechen zur sozialen Gerechtigkeit mit anderen Parteien umzusetzen, flüchten die Parteioberen der SPD lieber unter „Muttis“ Rock. Dort erhalten sie die Zusage zum Mindest-arbeits/armutslohn von 8,50€ und hoffen auf vergessliche Wähler. Wenn die große Koalition kommt, geht die SPD den Bach runter. Warner...

SPD, CDU, Mindestlohn, Große Koalition, Altersarmut, soziale Gerechtigkeit
1 Bild

Ein Pflegefall: Die Pflegesituation 6

Monika Meurs
Monika Meurs aus Moers | am 17.10.2013

Ulrich Petroff von der Kreisverwaltung informierte aufgrund eines CDU-Antrags den Sozialausschuss des Kreises über die Versorgungssituation im Pflegebereich im Kreis Wesel. Er skizzierte eine dramatische Entwicklung - und appellierte an die Politiker, statt des Grundsatzes „ambulant vor stationär“ folgendem neuen Grundsatz zu folgen: Prävention und Rehabilitation fördern, familiäre Potenziale stärken, das Lebensumfeld...

Senioren, Pflege, Finanzen, Seniorenheim, Pflegende Angehörige, Altenpflege, Ausgaben, dramatisch, Unterversorgung, Pflegefall, Heimpflege, Pflegesituation