Auf geht´s zum Judo-Anfängertraining!

Anzeige
Am 19. September startet der Judo-Club Kempen ein neues Anfängertraining für Kinder ab 7 Jahre. Vorkenntnisse werden nicht erwartet. Das Training findet dienstags von 18.15-19.15 Uhr in der Sporthalle des Thomaeum-Gymnasiums statt.
Hier werden erste Grundlagen des Sports vermittelt. Wesentlich sind unter anderem die Falltechniken. In der sogenannten Fallschule wird das Fallen in alle Richtungen (vorne, seitlich, rückwärts) und dem richtigen Abrollen und Abschlagen geübt. Ferner wird den Kindern Übungen zum Gleichgewicht und Gleichgewichtsbruch vermittelt. Sie sollen ihren Körper besser kennenlernen und auf die Bewegungen des Partners reagieren lernen. Diese Grundlagen helfen die anschließenden Wurftechniken zu verstehen und entsprechend ausführen zu können. Bodentechniken wie Halte-, Würge- und Hebeltechniken sind ebenfalls Bestandteil des Trainings.Judo fordert Geist und Körper gleichermaßen. Trainiert werden Beweglichkeit, Schnelligkeit, Kraft und Ausdauer sowie Disziplin, Konzentration und Reaktion.

Willkommen sind alle Ersteinsteiger ab 7 Jahre, die neugierig geworden sind. Normale Sportkleidung und Badeschlappen sind für die ersten Trainingsstunden ausreichend. Bei Fragen steht Trainerin Ute Hackl, Tel.: 02152-53950, gerne zur Verfügung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.