Angrillen - Made in Kleve - am alten Schützenhaus Kleve

Anzeige
Nach der gelungenen Premiere im letzten Jahr haben sich Lothar und Daniel Quartier das „Angrillen – Made in Kleve“ am Fuße der Schwanenburg Kleve, in diesem Jahr entschlossen das Ganze an zwei Tagen mit unterschiedlichen Programmen zu präsentieren, aber kurzfristig an den Stadtrand verlegt. Am Fr. 09. Mai ab 18 Uhr gab es musikalisch was rockiges mit der Band „Undercover“ auf die Lauschlappen, die jüngere Generation war eigentlich eingeladen, gekommen waren aber alle Altersklassen, wer hätte das gedacht.

Neben leckeres vom Grill, „Grill-Gourmet-Buffet“ vom Rindersteak über Geflügelspieße,Speckläppchen und Würstchen oder Grillgemüse, gefüllten Champignons und hauseigenen Dips für den Vegetarier, gab es auf der Bühne viele Informationen rund um das Thema Grillen durch Christoph Kepser (Antenne Niederrhein), oder Werbetalk für Fremdveranstaltungen, leider sehr langatmig. Dazu gab es „Mucke“ vom feinsten, let the good times roll, einen Streifzug durch 40 Jahre Rockgeschichte präsentiert durch insgesamt 8 Musiker. Die "Agenten" von UNDER COVER rockten von den Rolling Stones über Deep Purple bis hin zu Anastacia und auch neueren Musiktiteln welche jeder kennt incl eines kleinen aber feinen Set mit Akustik Instrumenten. Etwa 1000 Besucher waren dabei als B.M. Theo Brauer in gekonnter Manier gegen 18:30 Uhr, die Klever Grillsaison im Park des alten Klever Schützenhauses bei regnerischen Wetter, für eröffnet erklärte. Passend zum anschießend Musikstück „run to you“ (Byran Adams) setzte der Ansturm auf die unzähligen Grillstationen ein, es ging los. Eine Tombola rundete das Spektakel, das gegen 00 Uhr ausklang, ab.
0
1 Kommentar
1.179
Walli Peters aus Bedburg-Hau | 11.05.2014 | 00:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.