Ein Tag für die ganze Familie an der Hochschule (FHRW)

Anzeige

TOT an Hochschule Rhein-Waal

Schwanenritter-Race am Campus Kleve

.KLEVE. Am 20. Mai gab es einen Tag der offenen Tür der Hochschule Rhein-Waal - Campus Kleve, die Hochschule bot Besucherinnen und Besuchern die Möglichkeit sich ein umfassendes Bild von der Hochschule zu machen, sich zum Studienangebot, den Fakultäten und Einrichtungen zu informieren und in das Hochschulleben hinein zu schnuppern. Ein bunt gemischtes Programm für Jung uns Alt wurde geboten, man durfte einen Blick in den Hörsaal, die Mensa, Technikhallen, Labore und Bibliothek werfen, an spannenden Experimenten teilhaben – sofern man wollte. In diesem Jahr wurde die Veranstaltung wieder durch das gemeinsam mit der Stadt Kleve organisierte „Schwanenritter-Race“ auf dem Spoykanal flankiert. Die Hochschule sieht dies als eine gute Gelegenheit, die Verbundenheit mit der Stadt Kleve zu zeigen und richtete dieses Event, das in diesem Jahr bereits zum fünften Mal stattfindet, sehr gerne aus.
Frei nach der Schwanenrittersage wurden zehn verschiedene Teams (max 4 Pers.) gefordert, ihre Boote mit dem zur Verfügung gestellten Material (Bretter, Tape, Nägel, Hammer u. Säge) erst selbst zu zimmern, um dann mit diesen das Rennen über den Spoykanal zu bestreiten. Alle Boote mussten mit Ritter und Schwan, in welcher Form auch immer, ausgestattet sein und über einen bionischen (Muskelkraft) Antrieb verfügen, hier waren Fantasie und Erfindungsgeist gefragt.
Baubeginn war 13 Uhr der Start des Rennens etwa 15:15 Uhr im Wendebecken unterhalb der Mensa bis zur Hubbrücke (Kran), den Startschuss erteilten Prof. Gebauer und die BM’in Sonja Northing, bei herrlichem Wetter und vor vielen Besuchern. Gaudi und Spaß ohne Ende – Kinderbelustigung für Erwachsene – im nächsten Jahr wieder ? Gleich im Anschluss gab es die Siegerehrung, gewonnen hat mit einem Start-Ziel Sieg unangefochten das Team No. 2 und wurde mit der goldenen Medaille belohnt. Danach stellten sich alle Teams den Fotografen
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.