Eröffnung der Klever Forstgartenkonzertsaison 2016

Anzeige
Wasserfontänen sprudeln und Musik erklingt auf der Freiluftbühne in den historischen Parkanlegen bzw. Konzertmuschel im Forstgarten. Am So. 17. April wurde erstmalig um 14:45 Uhr durch die Bürgermeisterin der Stadt Kleve Sonja Northing, durch Umlegen des roten Hebels, die neue Konzertsaison im Forstgarten eröffnet. Vorab, gegen 14:30 Uhr, wurden die Wasserfontänen offiziell in Betrieb genommen. Traditionsgemäß eröffneten der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Kleve und der Spielmannszug Reichswalde, der die Inbetriebnahme der Wasserfontänen begleitete, auf der Bühne im Blumenhof des Forstgartens die Konzertreihe mit dem Titel „Olympic Spirit“. Viele Besucher waren gekommen um zur besten Tageszeit, bei leider nicht stabilem Wetter, mit dabei zu sein.
In ihrer Begrüßungsrede wies die Bürgermeisterin darauf hin, das man die Konzertreihe zukünftig auch dem Geschmack der jüngeren Generation öffnen möchte. Dazu werden Gruppen oder Kapellen mit elektronischen Instrumenten gesucht und gebeten sich beim Kulturamt der Stadt Kleve zu melden. Hier wird alles weitere besprochen. Eine Neuerung gibt es auch zu vermelden, ab sofort wird es zu allen Konzerten eine „Kaffee-Bar“ geben wo div. warme Getränke angeboten werden.
Das gesamte Konzertprogramm gibt es im Veranstaltungskalender auf der WebSite der Stadt Kleve.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.