Eugen de Ryck: Mitjammen erwünscht

Anzeige
Eugen de Ryck ist vielen Niederrheinern sicher noch von früher bekannt - der Musiker aus der Region tritt jetzt im Culucu in Rindern auf. (Foto: Eugen de Ryck)
Kleve: CULUCU |

Rindern. Ein ganz besonderes Highlight gibt es am Donnerstag, 14. Juli, ab 20 Uhr im Culucu in Rindern, Hohe Straße 123. Das Culucu-Team konnte den Gitarristen Eugen de Ryck für ein Gastspiel gewinnen. Der Musiker wird vielen Niederrheinern noch "von früher" bekannt sein, denn der heute international engagierte Künstler kommt aus der Region.

Das international besetzte Trio um Eugen de Ryck bilden der amerikanische Schlagzeuger Charles Blackledge (spielte zuletzt mit dem James Brown Bassisten Ray Brundidge) und der polnische Bassist Tomasz Radomski. DJ Herb Sun ergänzt das Programm im Rahmen der offenen Bühne. Ein Leckerbissen für Musiker, besonders natürlich für Gitarristen, wenn sich die Change ergibt, mit Eugen de Ryck zu jammen - und natürlich ist ein interessiertes, tanzfreudiges Publikum ebenso herzlich willkommen.

Der Gitarrist und Songschreiber ist Parker-Guitars-Endorser und wurde im Jazzbereich durch seine Zusammenarbeit mit dem Bassisten Reginald Worthy und dem polnischen Trompeter Antoni Josef Gralak bekannt, in Deutschland mit der Band Embryo. Er agiert in unterschiedlichen Projekten und hat bei vielen Plattenaufnahmen mitgewirkt. Nach dem Konzert im Culucu geht die Tour des Eugen de Ryck Trios rund ums Ijsselmeer weiter.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.