"Eure Mütter" - skuriller Witz und feinsinniger Humor begeisterten das Klever Publikum

Anzeige
Kleve: Stadthalle | Das Trio "Eure Mütter" Andreas Kraus, Donato Svezia und Matthias Weinmann, genannt Andi, Don und Matze begeisterten das Publikum am 5.10. in der voll besetzten Klever Stadthalle mit ihrem Programm "Bloß nicht menstruieren jetzt!". Und klar...natürlich stellten sie sich den Zuschauern als das vor, was sie sind....nämlich "Eure Mütter". Mit viel Wortwitz, skurrilen Sketchen, leichtem Sarkasmus und überraschenden Pointen, vieles musikalisch verpackt mit Gitarre, Klavier und wie sie betonten, den unerträglichsten Instrument aller Zeiten, dem Didgeridoo, bereiteten sie dem Publikum einen kurzweiligen Abend, bei dem die Zeit wie im Flug zu vergehen schien. Ob bei ihren Ausführungen über das Brustschwimmen, das Grillen oder die Nicolle, die bei Douglas arbeitet, die Zuschauer machten begeistert wird und wurden auch immer wieder eingebunden. Beispielsweise beim "Literaturwettstreit, der das Publikum auch in den Pausen beschäftigte, als es darum ging, den Romananfang "Das neue Auto ist schon wieder in der Werkstatt" zu vervollständigen. Tosenden Beifall erntete auch das Synchron- Haarewaschen, das in einer wahren "Wasserschlacht" endete. Alltägliche Banalitäten lässt das Trio durch Kreativität und Witz, immer gepaart mit einem guten Schuss Selbstironie, zu einem Erlebnis für das Publikum werden, das die Künstler mit lang anhaltendem Applaus und vielen Zugabe-Rufen (die natürlich auch gemacht wurden) belohnte.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.