Euregio Big Bands in Concert

Anzeige
Kein „Battle of the Bands“ sollte es werden, so zumindest sahen es die Bandleader Hans-Jürgen Schulte und Harry ten Brinke, die Veranstaltung welche am So. 03. Juli ab 17 Uhr im Innenhof der Schwanenburg über die Bühne ging. Die Big Bands „Cleveland“, komplett in schwarz Gewandet, der Musikschule Kleve und „Switch“ der Musikschule „Boogie Woogie vorr Kunst an Cultuur“ Winterswijk (NL) gaben hier ein gemeinsames Konzert.
Auf dem Programm standen sowohl traditionelle Big Band-Stücke der 1940er Jahre als auch moderne Pop- und Latin-Arrangements, das Repertoire reichte von Count Basie, Cole Porter und Herbie Hancock bis zu Adele, Norah Jones und Michael Bublé. In einigen Stücken wurde die klassische Big Band-Formation um eine Sängerin Kim Visser bzw. ein Sängerduo bei der Cleve-Land Band. Johanna Schulte und Erik Plageman erweitert.
Gut besuchte Veranstaltung, im Überdachten Innenhof der Schwanenburg, bei herrlichem Wetter, im nächsten Jahr auf ein Neues ?
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.