Frauenfrühstück 2017 im Hafen der Hoffnung e.V.

Anzeige
Julia Weber
Frauenfrühstück 2017 im Hafen der Hoffnung e.V.

Frau Julia Weber gratulierte zum Internationalen Frauentag und las ein Gedicht von Bulat Okudshawa vor " Sieh, ich schenke dir heute zur Feier...".

Bulat Okudshawa

Russischer Dichter und Chansonnier. (9. Mai 1924 in Moskau; † 12. Juni 1997 in Paris)

Sieh, ich schenke dir heute zur Feier, der lichten,

eine Menge Dinge, recht närrisch, abstrus:

an der Tür den Klang unerwarteten Klingelns,

den Duft noch niemals gekochter Gerichte

und nichts zu bedauern den fröhlichen Mut...

Auch das Staunen, auf gute Nachricht das Hoffen

Und künftiger Blumen samtweichen Trieb,

den Blick aus Fenstern (die nie standen offen)

auf einen Weg (den es möglicherweise gibt)... 1967


Булат Окуджава

Я дарю тебе к светлому празднику множество
всяких странных вещей:

звон нежданных звонков,

запах блюд, не сготовленных вовсе,

и мужество ни о чём не жалеть...

И охапки цветов,

не проросших ещё, ароматных и бархатных,

удивленье, надежду на добрую весть,

вид из окон (ещё до сих пор не распахнутых)

на дорогу (которая, может быть, есть).... 1967

Diesmal wurde Frau Walburga Kamps, Vorsitzende der Frauen-Union des Kreisverbandes Kleve eingeladen. Sie dankte für die Einladung, stellte sich kurz vor und machte den Frauen Mut, sich für andere zu engagieren.

Das leckere Frühstück bereiteten diesmal Tatjana Martens und Sneshanna Schwarz mit Hilfe von Maja Keller, Svetlana Brak und Helena Gossen vor.

Johannes Reimchen reichte jeder Frau zum Abschied Tulpen - einen Frühlingsgruß!
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.