GoMusik und Klangfabrik Konzerte an einem Wochenende „come on and sing“

Anzeige
Am Fr. 19. April jeweils ab 21 Uhr gab es musikalisch mit Live-Bands gleich zweimal in Kleve was auf die Lauscher. Im Cafe Country fand das GoMusik Konzert um Martin Engelien statt und Coffee House die Beat-Club Party mit "the missink links" aus dem Sauerland.

Zum line up bei der GoMusik im Cafe Country gehörten diesmal die begnadete Sängerin und Pianistin Svenja Schmidt, der Gitarrist und Sänger „Schrader“, ein Kölner Original und der 30-jährige Thomas Heinz an den Drums.
Seit Mai 1996 tourt Bassist und Produzent Martin Engelien mit der GO MUSIC Konzert-Reihe durch unsere Lande und lässt es dabei immer höllisch abgehen. Leider fehlt seit geraumer Zeit das Publikum in Kleve, der Trend der letzten Zeit setzt sich fort – schade. Im Mai (Fr. 10.05.) dann die vorerst letzte GoMusik Session und nach der Sommerpause geht es sicherlich (hoffentlich) mit mehr Publikum in die nächsten Runden.

„come on and sing“


Alte Zeiten und Musiken wurden zum Leben erweckt, der Sound hat gepasst, was will man mehr? Wieder einmal hat der Clever live music-club „Klangfabrik“ einen Volltreffer in Sachen geile Mucke gemacht und das Klever Publikum im Coffee House am Klever EOC mit den Titeln aus den 60er und 70er Jahren mit Beat Club Sound einheizen lassen. Dazu waren die vier Mann Truppe „missing links“ aus dem Sauerland angereist und verwöhnten das Publikum mit Titeln wie: „keep on running“ (Spencer Davis Group); „all right now“ (Free); „Proud Mary“ (CCR); „poor boy“ (Lords). Natürlich durften da Songs der „Beatles“ (day tripper / taxmnan) ; „Rolling Stones“ (the last time / brown sugar) oder „the Rattles“ (come on and sing) nicht fehlen. Wer erinnert sich noch an “don’t ha ha” von Casey Jones? – hier konnte man den Song hören. Nicht nur das ältere Publikum war „schier aus dem Häuschen“ – erstaunlich welche Songs die Jüngeren hier mitgegrölt haben und zu den einfachsten ins Gehör gehenden zwei bis drei Akkorden im 4/4-Takt sich auch noch bewegten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.