Große Materborner Seniorensitzung des CKH

Anzeige
.KLEVE-MATERBORN. Es war wieder soweit, Karneval in Kleve, in der fast ausverkauften Mehrzweckhalle Materborn am Sonntag, 07. Januar ab 14:30 Uhr, mit dem Seniorenkarneval des CKH.

Die Minis der 1. GGK rot-weiß Goch machten den Eröffnungspart mit dem Showtanz „Clowns“ und Hilla Heien bot mit Herz & Humor mit bester, gekonnter, bekannter „Kodderschnauze“ einen umjubelten Auftritt zusammen mit Niclas und Norbert. Egal ob der Solotanz von Ronja Hendricks (K.G. Funkturm Hau), Vollblutkarnevalist Hermann Seeger mit Kölschen Schunkel-Mitsing Liedern oder zum schmunzeln und lachen, das Humus Ballett als auch Jopi (Georg Winnen) mit ansteckendem plattdeutschem Humor, alle bereicherten den Nachmittag und durften ihr Können zeigen bzw. vorführen. Natürlich machte unsere Stadt-Tollität „Maarten der Lachende“ mit kompletter Truppe den Senioren seine Aufwartung, Textsicher sangen die Senioren-Karnevalisten das Prinzenlied mit. Überraschungsgast in grünem Kleid war die diesjährige Tulpenprinzessin Lara I, aus der Nachbargemeinde Bedburg-Hau mit Gefolge, welche den Saal in eine bunte Märchenwelt verwandelten.
Das dazu noch die ältesten Besucher im Saal geehrt wurden ist selbstverständlich und ein Muss der Sitzung.

FAZIT: Auffallend und Stimmungsvoll, viele „Oldies“ waren kostümiert erschienen, das hat schon fast Seltenheitswert zu den Sitzungen. Rundum tolles, kurzweiliges fast dreistündiges Programm auch ohne den langjährigen Sitzungspräsident Günther Liffers, der krankheitsgedingt durch Dirk Wessels vertreten wurde. Freuen wir uns auf nächstes Jahr….?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.