Herzlich Willkommen zum Weihnachtsmarkt im Café im Gärtchen

Anzeige
Lust auf einen kleinen Spaziergang am Deich mit anschließender Einkehrmöglichkeit? Da hab ich doch was für Sie / Euch. Denn am Samstag und Sonntag, jeweils von 11 - 18 Uhr, öffnet erstmals der Weihnachtsmarkt am Café im Gärtchen seine Pforten. Als ich davon las, war mein Interesse direkt geweckt, denn in der warmen Jahreszeit machen wir dort im schönen Gartencafé öfter mal Pause, wenn wir zu Fuß oder mit der Fiets unterwegs sind.

Auch dass für heute Nachmittag Regen gemeldet ist, braucht niemanden abzuhalten, ist der Markt doch größtenteils in einer urigen Scheune aufgebaut. Draußen im Innenhof findet man neben Weihnachtsdeko aus Metall auch einen Glühweinstand und was zu futtern. An der Theke in der Scheune treffe ich auf Kathrin Hansen, der Inhaberin des Cafés und Organisatorin des Weihnachtsmarkts.

Ich nutze die Gelegeneit und frage sie, wie sie auf die Idee zu diesem Markt gekommen ist. Und erfahre, dass sie als Einstand im vergangenen Frühjahr bereits einen Frühlingsmarkt in der Scheune ausgerichtet hat. Der Weihnachtsmarkt sei jetzt als Jahresausklang gedacht. Eine schöne Idee, finde ich und mache mich auf den Weg zu den Tischen mit weihnachtlichem Angebot.

Die Bürgerreporterin wird so alt wie eine Kuh und lernt immer noch dazu ;-)


Ja, es ist auch bei öffentlichen Veranstaltungen ratsam, erst nachzufragen bzw. sich vorzustellen, bevor man Bilder schießt. Denn wie ich höre, hat man schon schlechte Erfahrungen mit Fotografen gemacht, die später die Bastelideen der Marktleute einfach geklaut haben. Klar, das verstehe ich, das ist wirklich übel... Und so komme ich ins Gespräch und erhalte interessante Infos zu einzelnen Produkten.

Sei es der Honig aus der Heideblüte der Hogen Veluwe, selbst hergestellt, und ein gutes Naturprodukt ist auch immer seinen Preis wert. Interessant, bei den Pelzprodukten höre ich, dass sie alle Second-Hand sind, teilweise aus Mänteln aus dem Sperrmüll gefertigt. Es gibt Schmuck und zahlreiche Sachen aus Wolle und Filz. Zum Schluss koste ich noch ein Schlückchen leckeren Whisky-Likör, bevor ich mich mit ein paar weiteren Weihnachtsgeschenken auf den Heimweg mache.
3
1
1
1 2
2
3
1
2
2
1
1
2
1
2
2
1
1
1 3
1 2
2
2
2
22
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
13 Kommentare
12.704
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 12.12.2015 | 15:10  
41.181
Günther Gramer aus Duisburg | 12.12.2015 | 15:15  
13.637
Christiane Bienemann aus Kleve | 12.12.2015 | 16:08  
14.318
Renate Croissier aus Lünen | 12.12.2015 | 16:21  
9.726
Jürgen Thoms aus Unna | 12.12.2015 | 16:28  
3.313
Eelco Hekster aus Kranenburg | 12.12.2015 | 16:31  
31.098
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 12.12.2015 | 18:10  
2.710
Beate Haack aus Emmerich am Rhein | 12.12.2015 | 20:40  
10.900
Anja Schmitz aus Essen-Süd | 12.12.2015 | 22:59  
9.232
Herbert Lödorf aus Gelsenkirchen | 13.12.2015 | 08:16  
24.166
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 13.12.2015 | 09:49  
46.058
Renate Schuparra aus Duisburg | 13.12.2015 | 18:38  
14.826
Michael Güttler aus Sprockhövel-Haßlinghausen | 23.12.2015 | 20:11  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.