"Ich höre, also bin ich"

Wann? 01.06.2015 19:30 Uhr

Wo? Kolpinghaus, Kolpingstraße, 47533 Kleve DE
Anzeige
Kleve: Kolpinghaus | Am Montag, 1. Juni, um 19.30 Uhr sind in der Reihe “Ich höre also bin ich” im Kolpinghaus in Kleve bewegende Geschichten, Gedichte und Musik zu hören.

Ute Wilbers liest Kurzgeschichten von Wolfgang Borchert, eine Geschichte von Michael Ende. und ausgewählte Gedichte von Rainer Maria Rilke. Sie ist Dozentin an der Hochschule Nimwegen und Arnheim, und immer wieder auch Erzählerin. Phil Poffé reagiert mit seinen Improvisationen auf der Gitarre direkt auf die Geschichten und Gedichte. Das Instrument unterschiedlich gestimmt, ist seine Musik meditativ, trance- und boogieartig. Phil Poffé wohnt in Groesbeek und ist lange mit der Bluesrockband von Julian Sas durch Deutschland getourt.

Die Zuhörenden sind eingeladen zu einer Begegnung, nicht zuletzt mit sich selbst.
Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen www.hdb-kleve.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.