Klangfabrik mit Sonderkonzert

Anzeige
Die Klangfabrik Kleve hatte für Sa. 21. März ab 21Uhr zu einem besonderen Konzert ins Gesellschaftshaus der LVR-Klinik Bedburg-Hau
die Top-Band „BROTHERS IN ARMS“ - A Tribute to Dire Straits geladen. Die Band präsentierte in einem über 2-stündigen Programm musikalisch die Geschichte der Dire Straits und Mark Knopfler. Die seit 12 Jahren aktive Truppe hat sich in über 400 Konzerten in Deutschland und Europa in beeindruckender Weise und professioneller Performance eine ständig wachsende Fangemeinde erspielt. Von “Sultans of swing” , “Down to the waterline”, “Telegraph road”, “Money for nothing”, über “Lady writer”, “Calling Elvis” bis “Brothers in arms” fehlte keiner der legendären Hits. Viele Balladen oder langsame Musikstücke getragen durch die technisch versierte Handhabung der Instrumente, insbesondere der weichen und singenden Lead-Gitarren, eben Typisch Dire Straits. Das hat die Cover-Band an diesem Abernd, unterstützt durch tolle Lichtanimation, bestens umgesetzt, die über 500 erschienenen Fans hat es gefreut diese Musik live erleben zu können.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.