Klavierrecital, Kinderkonzert und Orchesterklang: Konzertgutscheine als Geschenk

Anzeige
Statt Socken oder Pralinen vielleicht lieber Klaviermusik oder Orchesterkonzert? - wer noch auf der Suche nach einem originellen Last-Minute-Geschenk ist, dem sei ein Gutschein für die Klever Konzertreihen empfohlen - verstaubt nicht und macht nicht dick. Ein Klavier-Recital besuchen, einem Gamben-Solo lauschen, in sinfonische Klangfülle eintauchen - das kann mit einem Gutschein für Eintrittskarten zu Konzerten in der Stadthalle oder in der Kleinen Kirche an der Böllenstege ganz mühelos verschenkt werden.

Gutscheine und Konzertkarten für städtisches Kulturangebot sind im Bürgerbüro der Stadt Kleve oder beim Fachbereich Kultur im Interims-Rathaus erhältlich. Ob mit der Schwiegermutter ins Reihenkonzert oder mit Nichten und Neffen zum Kinderkonzert, die zweite Hälfte der Konzertsaison dauert von Januar bis Mai und hat einige schöne Programme und herausragende Gastmusiker im Programm: Marianna Shirinyan (Klavier), das Duo Brillaner (mit Klarinette und Klavier), das European Union Chamber Orchestra und das Landesjugendorchester NRW mit dem Solisten Danjulo Ishizaka (Violoncello). In der Besonderen Reihe gastieren Jakob David Rattinger (Viola da Gamba), das Geschichtenquintett Kolibri mit einem Bachschen Kinderkonzert und das SonARTrio mit der seltenen Besetzung Violine, Violoncello und Bajan. Eintrittskarten können schon jetzt für alle Konzerttermine erworben werden. Wer sich nicht festlegen möchte, nimmt einfach Gutscheine, die über einen gewünschten Betrag ausgestellt und vom Beschenkten an der Konzertkasse nach Belieben eingetauscht werden können.

Ausführliche Infos zu allen Konzertprogrammen unter www.kleve.de/Kultur/Konzerte/Reihenkonzerte und /Besondere Reihe sowie unter Tel. 02821-84600 (Bürgerbüro) und 02821-84254 (Fachbereich Kultur).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.