Klefor - Musik, die Menschen verbindet

Anzeige
Kleve: CULUCU | Am Samstag, den 22. Juli 2017, gab es mitreißende Musik im Culucu in Rindern. Das KLEFOR – Klever Freundschaftsorchester – Kleve Friendship Orchestra – ist hervorgegangen aus der Nachbarschaftsmusik, einem Projekt des Vereins Haus der Begegnung – Beth HaMifgash. Hier treffen sich Flüchtlinge und Einheimische, um zusammen zu musizieren. Das Land NRW fördert diese einzigartige Begegnung zwischen Menschen und Kulturen über das Projekt Brückenklang des Landesmusikrats NRW.
Klefor hat sich in Kleve schon einen Namen gemacht und hatte bereits schon einmal im privaten Rahmen im Culucu gespielt. Da die Begeisterung groß war, entschloss man sich zu einer Wiederholung in größerer Besetzung. Und die zahlreichen Zuschauer wurden nicht enttäuscht. Ob mit langsamen melancholischen Liedern oder fröhlichen mitreißenden Klängen wurden alle in den Bann der Musik gezogen. Es wurde viel getanzt und kaum einer konnte sich den Rhythmen entziehen. Auch wenn viele die Sprachen nicht verstanden, die Musik ging direkt ins Blut und ins Herz, denn sie kennt keine Unterschiede in Nationalität oder Religion.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.