Laiensprecher für Grusel-Hörspielprojekt gesucht beim Theater im Fluss(freiwilliger Basis)

Anzeige
Kleve: Theater im Fluss | Wir realisieren derzeit ein eigenes Grusel-Hörspiel mit einer ganzen Liga an Schauspielern vom Theater im Fluss und einigen Laienschauspielern, die das ganze aus Spaß machen. Derzeit brauchen wir für die Nebenrollen und eine Hauptrolle noch mehr Schauspieler, die das auf freiwilliger Basis machen. Für den Matthias brauchen wir einen jungen Erwachsenen der 20 ist und wir brauchen noch andere Schauspieler/Sprecher für die Dorffrauen, Kindermädchen, Opfer im Tempel des Hohenpriesters, Greisin und wir brauchen für die Herren des Todes noch Sprecher wie Drakon und den Herr der Zombies. Wir sind derzeit schon am Aufnehmen und das ganze findet beim Theater im Fluss statt.

Wer Interesse daran teilzunehmen, der kann sich direkt an Theater im Fluss in Kleve wenden bei Harald Kleinecke (auch bei Facebook) zu finden oder mich bei Facebook anschreiben Daniel Schuster. Ich antworte sofort.

Wir proben immer Dienstags um 19.30 beim Theater im Fluss, Ackerstr. 50. Wer Bock hat, der kann gerne mal vorbeikommen, nur nicht schüchtern sein, wir beißen nicht. Jeder kann sich das ganze erstmal anschauen unverbindlich und sich das ganze dann überlegen.

Auf Anfrage schicke ich gerne mal das Skript zu, so dass sich Interessenten das ganze mal durchlesen können. Es werden auch Sondertermine gemacht, wo eine bestimmte Anzahl an Schauspielern/Sprechern eine gemeinsame Szene dann einsprechen. Regisseur ist der Harald Kleinecke vom Theater im Fluss und Severin Roth (Tontechniker).

Am Samstag haben wir einen solchen Sondertermin beim Theater im Fluss. Wäre gut wenn der Schauspieler/Sprecher für Matthias, der 20 sein sollte, dann auch vorbeikommen könnte.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.