Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne

Anzeige
Der Anfang des Monats November steht ganz im Zeichen des heiligen Mannes St. Martin, mit den vielen Lichter- und Fackelumzügen einschl. der Mantelteilung mit dem Bettler. In Schneppenbaum fand das Ganze am Fr. 06. November mit den Kindergärten und Grundschulkindern statt. Alle Kinder erhielten, dank vieler Spenden aus der Bevölkerung, auch in diesem Jahr wieder eine prall gefüllte „Martinstüte“. St. Martin ist sicher einer der bekanntesten Heiligen des Christentums geworden. Er wird von evangelischen, katholischen, orthodoxen und anglikanischen Christen verehrt, ist der Schutzheilige der Armen, Bettler und auch der Flüchtlinge, Gefangenen und Soldaten. Seine Botschaft ist universell. Alles hat mit seinem Glauben zu tun, die bis heute nachgespielt wird wie er es tat – Teilen und Geben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
8.694
Bernfried Obst aus Herne | 07.11.2015 | 18:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.