Lesung mit Heiner Frost: „Und in der Hölle Kaviar”

Wann? 23.09.2016 16:00 Uhr

Wo? Cafe Samocca, Hagsche Straße 71, 47533 Kleve DE
Anzeige
Heiner Frost
Kleve: Cafe Samocca | Heiner Frost, Komponist und Journalist, hat es wieder getan, er hat geschrieben und getextet. Dieses Mal in Gedichtform. In der editon anderswo erscheint jetzt das neueste Werk des Niederrheiners aus Rees-Haldern. „Und in der Hölle Kaviar“ ist ein Gedichtband mit wunderschön heiteren Illustrationen von Dirk Willemsen. Am Freitag, 23.09.2016 um 16 Uhr, liest Heiner Frost aus seinem Buch über Gemüse und sonstiges Allerlei im Klever Kulturcafé Samocca an der Hagschen Str. 71. Die Karikaturen und Zeichnungen stellt Dirk Willemsen vom 23.09. bis zum 04.11.2016 im Samocca aus. Die Vernissage wird ebenfalls am 23.09.2016 ab 16 Uhr stattfinden.

„Wenn zwei Musiker sich zu einem Projekt zusammentun, muss es am Ende nicht notwendigerweise um ein Konzert gehen“, so Heiner Frost. Dieses Mal verfasste der Komponist, Chorleiter und Dirigent, der jetzt in Kranenburg wohnt, ein Buch über allerlei Gemüse - heitere Gedichte eben. Er fand in Dirk Willemsen nach längerer Suche einen, der diese Gedichte in Zeichnung und Bild umsetzen konnte. Der Ur-Kranenburger Willemsen, Musiker und freischaffender Künstler, und der Journalist Heiner Frost, der ein Kompositionsstudium an der Robert Schumann Musikhochschule absolvierte, haben sozusagen um die Ecke in Kranenburg zusammengefunden.
„Mit `Und in der Hölle Kaviar` entstand ein fleisch- aber garantiert nicht humorfreies Werk, das sich nicht um den Zuzug ins Weltliteraturerbe bemüht“, so Heiner Frost, der auch als Journalist arbeitet, weiter. Der Eintritt zur Lesung und zur Vernissage ist frei. Um eine Platzreservierung unter der Telefonnummer 02821 7113931 wird gebeten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.