Lichterfest mit Barock- und Höhenfeuerwerk

Anzeige
Den Höhepunkt und Saisonabschluss der Konzertreihe im Forstgarten bildete das 59te Lichterfest in den historischen Parkanlagen mit Kilometern von Lichterketten, zig Scheinwerfern und Flammenschalen als auch ein Feuerwerk am Samstag 10. September. Während verschiedene Musikgruppen auf mehreren Bühnen für Unterhaltung sorgten, konnten die Besucher sich an vielen tausend Lichtern, die den Park in ein romantisches Licht tauchten, erfreuen. Zum Abschluss wurde bei Einbruch der Dunkelheit, etwa 21:30 Uhr, ein etwa 20 Minuten dauerndes Barock- und Höhenfeuerwerk abgebrannt, das einmalig am unteren Niederrhein ist und jedes Jahr viele Besucher anlockt. Tausende Besucher waren auf den Beinen um dabei zu sein -
Abschied vom Sommer und gleichzeitig von den sonntäglichen Sommerkonzerten, wieder bestens gelungen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.