Lila-Pause-Disco @ Radhaus Kleve

Anzeige
Single-Treff für Menschen mit und ohne Behinderung

„Bei uns ist Unterschiedlichkeit normal“, so Sara Döllekes, ehrenamtliche Mitarbeiterin im Radhaus Kleve, welche immer am dritten Freitag eines Monats die integrative Lila-Pause-Disco mit Musiken von Party, Pop, Charts bis Schlager veranstalten. Das Beste daran ist: „. die Diskoveranstaltung gilt der Inklusion von Menschen mit und ohne Behinderung, das heißt jeder, wirklich jeder, ist willkommen, es gibt keine Altersbeschränkung, da keine alkoholischen Getränke verkauft werden“ so Marcus Heuvelmann, zweites Teammitglied, im Gespräch. Die Zuwegungen sind barrierefrei, eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden und es wird Partymusik, hier legt übrigens Sara auf, für ein gemischtes Publikum gespielt. Natürlich mit entsprechendem Licht und Nebel hinterlegt. Das war am Fr. 15. April ab 17 Uhr nicht anders und der Erfolg war nicht schlecht, viele waren gekommen um abzuzappeln, Gespräche zu führen, sich einfach wohlfühlen.
Ohne Hemmungen wurde abgetanzt, es war gewaltig was los. Die beiden ehrenamtlichen Lila-Pause Mitarbeiter des Radhauses: Sara Döllekes und Marcus Heuvelmann suchen zur Entlastung des gesamten Radhaus-Teams dringend nach jüngeren Mitarbeitern, ab 14 / 16 Jahren, welche sich ehrenamtlich bei der Mitarbeit engagieren möchten.
Wer Interesse hat und generell ehrenamtlich mitarbeiten möchte, darf sich gerne über die Kontaktadresse des Radhauses melden, sollte sich aber bewusst sein, es gibt keine Entlohnung und es könnten schon mal mehrere Arbeitsstunden anfallen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.