LMG-Literaturkurs spielt Friedrich Schillers "Die Räuber"

Wann? 23.06.2015 19:00 Uhr

Wo? Aula des Lise-Meitner-Gymnasiums, Friedrich-Nettesheim-Weg 6, 47608 Geldern DE
Anzeige
Geldern: Aula des Lise-Meitner-Gymnasiums | Franz von Moor, der zweitgeborene Sohn des Grafen Maximilian von Moor, versucht mit einer Intrige sich die Macht an sich zu reißen. Er ist von Eifersucht gegenüber seines älteren Bruders, Karl von Moor, geprägt, da er deutlich besser aussieht, besser bei den Frauen ankommt und wenn sein Vater stirbt, er als Erstgeborener die Position des Grafen einnimmt. Deswegen versucht der hässliche Franz mit einem gefälschten Brief dem Vater glauben zu machen, dass Karl den Namen Moor beschmutzt, indem er lästert, „herumhurrt“ und mordet und so ein Kopfgeld auf den Namen Moor ausgesetzt worden sei. All das führt dazu, dass der Graf den Erstgeborenen enterbt. Anschließend erfahren Karl und seine Freunde von der Intrige seines garstigen Bruders und sie entschließen sich dazu, eine Räuberbande zu gründen, von der Karl der Anführer wird.
Franz strengt sich weiterhin an immer wieder seinen Vater mit den Gräueltaten Karls zu belasten und gleichzeitig will er Amalia, die Geliebte Karls, davon überzeugen, dass Karl sie betrügt und Franz eigentlich viel besser zu ihr passe. Doch sind Franz' Intrigen erfolgreich und siegt am Ende die Gerechtigkeit?


Der Literaturkurs des Lise-Meitner-Gymnasiums in Geldern präsentiert eine klassische Aufführung des Dramas „Die Räuber“ von Friedrich Schiller. Dabei hat der Kurs den Text in eine verständlichere Sprache umgeschrieben und das Bühnenbild entworfen. Ein ganzes Schuljahr haben sich 17 Schülerinnen und Schüler vom Planen und Hintergrundinfos des literarischen Werkes bis zum Aufführen eines Theaterstücks und die Kunst des Schauspielerns beschäftigt. Das Ergebnis in Form einer Theateraufführung können Sie am 24.06.2015 um 19:00 Uhr in der Aula des Lise-Meitner-Gymnasiums sehen.

Die Türen des Lise-Meitner-Gymnasiums öffnen sich um 18:00 Uhr.
Die Vorstellung von "Die Räuber" beginnt um 19:00 Uhr.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.