London Brass in der Karl Kisters Realschule

Anzeige
Kleve: Karl Kisters Realschule | Zehn Musiker von London Brass, deren Konzert am Mittwoch, den 12.12. 2012 in der Klever Stadthalle vom WDR aufgezeichnet wurde, waren am nächsten Morgen zu Gast in der Karl Kisters Realschule.

Im Anschluss an einen Workshop mit einigen Blechbläsern aus dem Schulorchester gaben die Londoner Konzertmusiker vor einem begeisterten Publikum eine kleine Kostprobe aus dem offiziellen Konzertprogramm „In dulci Jubilo“.

Die professionellen Musiker und die Schüler-Musiker hatten sich beim „aufwärmenden“ Einspielen kennen gelernt und zusammen das Stück „Driving Test geprobt, das sie eine halbe Stunden später vor großem, „fachkundigem“ Publikum im Forum zusammen spielten. Fachkundig insofern, als alle eingeladenen Schüler selber ein Blechinstrument oder ein Saiteninstrument spielen bzw. in der Schule erlernen. Auch die Profilklasse Musik von Frank Hendricks staunte nicht schlecht über das Zusammenspiel zwischen London Brass und Markus Böhmer (Trompete), Kirsten Hecht (Querflöte), Jonathan Stofferlen (Es Alt Saxophon), Lucie Vick (Fagott), Levi Schura (Klarinette), Eric Lousee (Tenor Saxophon) und Jonas Bruns (Schlagzeug), der mit seinem fulminanten Solo das Publikum sofort für sich begeisterte.

Musiklehrer Frank Hendricks, der das soeben zusammen gestellte Orchester auf seiner Trompete begleitete, fand am Schluss der Kostproben sehr herzliche und lobende Worte für das Engagement aller Beteiligten. Sigrun Hintzen hatte das Treffen mit den „Professionals“ ermöglicht, die am gleichen Abend in der Kölner Philharmonie vor ausverkaufter Halle spielten. Weitere Stationen der London Brass Musiker werden München, Hannover und
Berlin sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.