Martinsumzug in Kleve

Anzeige
In unserer Kreisstadt Kleve gab es den St. Martinsumzug, nur füe Kleinsten, am Sa. 08. November. Durch die Innenstadt zog der heilige Bischof auf seinem Schimmel gegen 17:55 Uhr, begleitet von zwei Musikkapellen und vielen singenden Klein-Kindern mit leuchtenden Laternen, von der Oberstadt, durch die Einkaufsstrassen (Fußgängerzone) bis hin zum Museum Haus Koekkoek, in die Unterstadt. „Ich geh mit meiner Laterne“ oder „Laterne, Laterne“ waren nur einige Lieder die auf dem Zugweg gesungen wurden. Am wärmenden Feuer und nach der Mantelteilung mit dem Bettler, gab es für alle Kinder aus den Händen des hl. Mannes je einen Weckmann. Mit dem Lied „St. Martin“ wurde das Geschehen aufgelöst. „Riesengroße Beteiligung, das hatten wir noch nie“, freute sich Schirmherr BM Theo Brauer.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.