Musik von früher - ein Nachmittag auch für Menschen mit Demenz

Wann? 30.10.2016 11:00 Uhr

Wo? Wasserburg Rindern , Wasserburgallee 120, 47533 Kleve DE
Anzeige
Das Bocholter Salonorchester entführt in der 20er und 30er Jahre des vergangenen Jahrhunderts. Der Musiknachmittag in der Wasserburg Rindern richtet sich vor allem an Menschen mit dementieller Erkrankung. (Foto: Veranstalter)
Kleve: Wasserburg Rindern | Rindern. Am Sonntag, 30. Oktober, von 11 bis 14 Uhr laden die Wasserburg Rindern und das Demenzservicezentrum der Region Niederrhein zu einem besonderen Musikprogramm für Menschen mit Demenz ein. Mit dabei sein können natürlich auch Begleiterinnen und Begleiter und alle Musikliebhaber, die Freude an Musik und Kultur haben und den Sonntag mit schönen Klängen und anderen Menschen genießen möchten.

Der Nahcmittag beginnt mit einer ökumenischen Andacht in der Wasserburg Kapelle und im Anschluss daran mit einem kleinen Imbiss aus der regionalen Küche der Wasserburg. So gestärkt kann die kleine Auszeit mit schönen Musikmomenten genossen werden. Sie bieten Menschen mit Demenz eine gemeinsame Auszeit mit anderen Menschen und somit die Möglichkeit der sozialen und kulturellen Teilhabe. Denn Musik ist ein Königsweg zur inneren Welt, gerade auch bei Menschen mit Demenz.

An diesem Sonntag spielt das allseits bekannte „Bocholter Salonorchester“ auf. Mit Musik aus den „guten, alten Zeiten“ heißen sie uns willkommen in den 20er und 30er Jahren und das mit stilechter Orchester-Begleitung, Garderobe und vor allem mit viel Herz und betörenden Stimmen.

Die Gebühren betragen elf Euro Mittagsimbiss.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.