Ökumenischer Stadtkirchentag in Kleve

Anzeige
Kleve: Stiftskirche | Mit einem großen Festgottesdienst wurde der 1. ökumenische Klever Kirchentag eröffnet. Auf dem Platz hinter der Kirche versammelten sich hunderte Besucherinnen und Besucher um den Worten des Gottesdienstes zu lauschen. Auch Bernhard Weskamp, einer der Initiatoren, fand wieder den Weg für diesen Tag nach Kleve. Beim anschließenden Markt der Möglichkeiten auf der Hagschen Straße ließen sich die Besucher, trotz einsetzenden Regens, nicht negativ beeinflussen und nahmen an den zahlreichen Angeboten teil. Ein Erfolg für Kleve. Auch Bürgermeister Theodor Brauer besuchte als Schirmherr der Veranstaltung die zahlreichen Infostände und tauschte sich mit vielen Besucherinnen und Besuchern aus.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.