Ostermarkt in Riswick startet ins 31. Jahr

Anzeige
Die Klever Landfrauen fiebern schon jetzt dem 31. Ostermarkt auf Haus Riswick entgegen.
Kleve: Riswicker Bauernmarkt | Es ist mittlerweile eine Veranstaltung mit Kult-Charakter. Am 05. und 06. März, laden die Landfrauen, bereits zum dritten Mal in Eigenregie, zum Oster-Kunsthandwerkermarkt in und um Haus Riswick ein. Neben alt bewährtem hat das Organisationsteam auch in diesem Jahr wieder einige Highlights vorbereitet. So wird erneut eine breite Palette an Kunsthandwerk, auch passend zum Thema Ostern, sowie ein vielfältiges Angebot an Leckereien angeboten. Über 160 Landfrauen aus zwanzig Bezirksgruppen kochen bereits seit Wochen Marmelade, fertigen Liköre an backen an den Tagen frisches Brot und Kuchen. Ebenso basteln sie fleißig an Grußkarten, Körnerkissen und liebevollen, frühlingshaften Kleinigkeiten.
Zu den bekannten Ausstellern konnten auch wieder neue Anbieter gewonnen werden, die den Besuchern die neuesten Deko-Trends dieses Frühjahrs für Haus und Garten zeigen. Beim Imker kann man neben Honig auch kosmetische Produkte aus der Imkerei erwerben. In der Landfrauenküche gibt es an beiden Tagen ein buntes Kinderprogramm bei dem Palmstöcke gebastelt, Kinder geschminkt und gefilzt werden kann. Das Kantinenteam von Haus Freudenberg bietet in der Mittagszeit in der Küche von Haus Riswick eine österliche Speisekarte an.
Der Start in den Tag gelingt mit einem bäuerlichen Frühstück, mit Suppen und pikanten Kartoffelwaffel in der Cafeteria "Op de Dääl" sowie mit Kaffee, Kuchen und österlichem Gebäck aus dem Hause Heicks & Teutenberg. Für das Frühstück wird um Anmeldung bei Agnes Lörks, 02824-2225 gebeten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.