Rock statt Hose im Klever Forstgarten

Anzeige
Kleve: Forstgarten | Zum ersten Mal fand die Veranstaltung "Rock statt Hose" nicht an der Schwanenburg statt, sondern wurde aus organisatorischen Gründen in den Forstgarten verlegt. Da dort noch das Zelt vom Public Viewing aufgebaut war, hätte auch ein kräftiger Regenschauer der Stimmung keinen Abbruch getan. Aber der Wettergott war den Rockfreunden aus Kleve und Umgebung hold und so konnte auch direkt vor der Bühne mitgesungen und getanzt werden. Leider musste die Band "Massive Beat" ihren Auftritt kurzfristig absagen, da der Bassist wegen einer beidseitigen Sehnenscheiden-Entzündung nicht spielen konnte. Den Anfang machten die Monkey BastArts, eine junge Band, die die Stimmung der Rockfans schon kräftig einheizten. Als danach die Musiker von "Kochkraft durch KMA" die Bühne enterten, teilte sich das Publikum in zwei Lager. Die einen fanden es einfach geil, die anderen zeigten eher Verwunderung oder Unverständnis für die doch sehr experimentellen Töne aus dem Genre "Neue Deutsche Kelle", wie die Band sich selber definiert. Als Abschlussband betrat Straight28 die Bühne und riss das Publikum mit bekannten Rocksongs und einem Auftritt von zwei Stunden mit. Zur Freude aller Massive Beat Fans enterte dann Kathi Schoofs die Bühne und ließ es sich nicht nehmen, einen Song gemeinsam mit Straight28 zu singen. Eine rundum gelungene Veranstaltung mit einem begeisterten Publikum, das richtig abrockte. Und die zukünftige Braut, die mit ihren Freundinnen, ihren Junggesellinenabschied dort feierte, wird ihren Auftritt auf der Bühne sicherlich noch lange in Erinnerng behalten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.