Rock’n Roll zum Gaudi Turnier

Anzeige
Kleve: Mehrzweckhalle Materborn |

Melissa Koenen & Dustin Pouwels überzeugten


Passend zum Gaudi-Turnier am Sa. 02.März in der Materborner Mehrzweckhalle hatte der Veranstalter für ein Rahmenprogramm gesorgt das keine Wünsche offen ließ. So tanzten Melissa Koenen & Dustin Pouwels, vom Rock’n Roll-Club „footloose Goch“ ihre Version des modernen Paartanzes – ihren Rock‘ Roll.
Rock ’n’ Roll ist ein paarweise getanzter akrobatischer Schau- als auch Turniertanz mit Ursprung in den Vereinigten Staaten und wird zur Musik im 4/4-Takt getanzt, ist ein fröhlicher, schneller und sportlicher Tanz, der stark zuschauerorientiert ist. Er ist geprägt von hoher Präzision der Bewegungen bei hohem Tempo und der flüssigen Kombination von Tanz und spektakulärer Akrobatik, Hebe und Wurffiguren und stark an Swing, Lindy Hop, Boogie-Woogie und mit Aufkommen der Rock-’n’-Roll-Musik wurde schließlich aus dem Boogie-Woogie von der protestgesteuerten Jugendbewegung der Rock ’n’ Roll erschaffen wie er uns hier präsentiert wurde.
Tolle Werbung für diesem Sport, wer mehr wissen möchte kann das unter: http://www.rrc-footloose.de erfahren.
1
1
1
1
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.