STREETBEAT holte wieder die Tänzer nach Kleve

Anzeige
Auch in diesem Jahr gab es die „Westdeutsche Meisterschaft“ im Streetbeat in vier Altersklassen auf der Bühne der Klever Stadthalle (Sa. 18. April ab 14:30 Uhr)
Diesmal gab es nur wenige Gruppen aus dem Kreis Kleve, der Besucherzulauf daher eher gering. Mit dabei waren unter anderem in der Klasse JUNIORS unter 18 Jahren die drei Teams : „beat attack“ (8.Platz ) , Rees-Haldern, die „MissTerious“ aus Rees (3.Platz ) und das „Team Dynamite“ aus Geldern ( 4.Platz ) . STREETBEAT-Kleve vergab auch in diesem Jahr wieder einen Sonderpreis : einen Auftritt beim diesjährigen „COURAGE-Festival`15“ - dem größten Jugendfestival in NRW, diesen Preis gewannen die „Streetblooms“ aus Dortmund.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.